anime no tomodachi ...
...    

Chirashizushi

    ...

Index A-Z ] [ Rezept ]

...
Da die Snacks aus Beates japanischer Teestube "Sweetland" vom Anime Marathon 2005 so einen großen Anklang gefunden haben, gibt es hier auf vielfachen Wunsch die Rezepte dazu.
   
Autor: Beate Feldt
Rezept erschienen am: 28. April 2005

Short Line


Chirashizushi

Aus 2 Bechern japanischem Reis (ca. 300 g) Sushireis zubereiten.

Weitere Zutaten:

25 g kampyo (getrocknete Kürbisstreifen)
4 getrocknete shiitake (Pilzsorte)
100 g Möhren
50 g Zuckerschoten
2 Eier
½ Blatt nori (getrockneter, gerösteter Seetang)

dashi (Blaufischbrühe)
Zucker
Sojasoße (japanische!, die chinesische schmeckt zu kräftig!)
Mirin (süßer Reiswein zum Kochen)
Salz
Öl

Zubereitung:

Kampyo nach Packungsanleitung einweichen, in klarem Wasser etwa 10 min kochen. Abtropfen lassen, mit 200 ml dashi, 2 Esslöffel Zucker, 2 EL Sojasoße und 1 EL mirin in einem Topf zum Kochen bringen. Bei nicht zu starker Hitze solange kochen lassen, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.
Kampyo in 1 cm lange Stücke schneiden.

Die Shiitake-Pilze waschen, in 100 ml Wasser am besten über Nacht einweichen lassen. Dann abtropfen lassen, die Stiele herausdrehen und die Köpfe in feine Streifen schneiden. Das Einweichwasser aufheben.

Die Möhren schälen, in feine Stifte schneiden bzw. grob raspeln.

Pilzwasser, 100 ml dashi, 1 EL Zucker, 2 EL Sojasoße und 1 EL mirin aufkochen, Pilze und Möhren darin bei mittlerer Hitze kochen, bis das Gemüse weich ist.

Zuckerschoten in wenig Salzwasser etwa 3 min kochen, abtropfen lassen und diagonal in feine Streifen schneiden.

Nori mit einer Küchenschere in hauchdünne Streifen schneiden.

Eier mit 1 Prise Zucker und einer Prise Salz verquirlen. Eine kleine Pfanne ganz dünn mit Öl einpinseln. Immer nur soviel Eimasse hinein geben, dass der Boden eben bedeckt ist. Eimasse kurz stocken lassen, wenden, noch 1 Sekunde braten, aus der Pfanne nehmen und auf ein Schneidebrett legen. Vorgang wiederholen, bis die gesamte Masse verbraucht ist. Die Eilagen übereinander legen und in ganz dünne, etwa 2,5 cm lange Streifen schneiden.

Den Sushireis mit Kampyo, Shiitake und Möhren vermengen.

Dann pyramidenförmig zuerst mit Ei, dann den Zuckerschoten und zuletzt dem Nori garnieren.

Guten Appetit!

up exit
       
...     Home : Reviews : Sonstige : Chirashizushi Webmaster     ...