anime no tomodachi ...
...    

Bananenkuchen

    ...

Index A-Z ] [ Rezept ]

...
Da auch der Bananenkuchen aus Beates japanischer Teestube "Sweetland" vom Anime Marathon 2004 so einen großen Anklang gefunden hat, gibt es hier auf vielfachen Wunsch das Rezept dazu.
   
Autor: Beate Feldt
Rezept erschienen am: 28. April 2005

Short Line


Bananenkuchen

Zutaten für den Grundteig:

2 - 3 Bananen (je nach Größe)
etwas Zitronensaft
200 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
¼ Teelöffel Salz
190 g Zucker
½ Päckchen Vanillezucker
2 Eier
4 Esslöffel Öl

Vorbereitung:

Banane schälen (nicht vergessen *g*), in eine Schüssel geben, mit Zitronensaft beträufeln und mit einer Gabel zerkleinern („zermanschen“).

Mehl mit Backpulver vermischen, durchsieben.

Zubereitung:

Bananen mit den restlichen Zutaten verrühren bis eine glatte Masse entsteht, die zähflüssig vom Löffel tropft.

Backen:

A) Backen in einer 18 x 18 cm quadratischen Backform (z.B. Keksdose) oder einer runden Form mit 20 cm Durchmesser:

Die Form mit Backpapier auslegen. Dem Teig noch 2 EL Milch zufügen.
Teig in die Form füllen. Nach Belieben können noch Bananenscheiben oben auf den Teig gelegt werden.

Im auf 170º C vorgeheizten Ofen 35 - 40 min backen. Stäbchenprobe (Holzspieß in die Mitte des Kuchens stecken. Klebt kein Teig dran, ist der Kuchen fertig).

B) Backen als Muffins (ergibt 4 - 5 Muffins):

Muffin-Papierförmchen in Muffin-Form legen. Dem Teig noch 2 EL Milch hinzufügen. Die Förmchen bis zu 2/3 füllen. Im auf 180º C vorgeheizten Ofen 20 - 25 min backen.

C) Backen in einer Bratpfanne (26 cm Durchmesser) mit Deckel:

Die Bratpfanne mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen. Deckel auflegen. Bei kleiner Hitze ca. 20 min backen. Stäbchenprobe. Dann noch etwa 10 Minuten bei geschlossenem Deckel ohne Hitzezufuhr nachdämpfen lassen.

D) Backen im Reiskochtopf:

Den Innenbehälter mit Öl einpinseln. Dem Grundteig noch 50 g Schokoladenstückchen hinzufügen. In den Behälter füllen.

Den Knopf auf „Kochen“ drücken. Wenn das Licht zu „Warmhalten“ wechselt, 5 min warten und dann wieder den „Kochen“-Knopf drücken. Dieses 2 - 3 mal wiederholen. Stäbchenprobe. Zum Schluß in der „Warmhalten“-Funktion noch 10 - 15 min dämpfen lassen.
Insgesamt dauert das dann 45 - 60 min bis der Kuchen fertig ist.

Servieren:

Mit Bananen, Sahne, Schokosoße oder Vanillesoße...

Viel Spaß beim Experimentieren!

up exit
       
...     Home : Reviews : Sonstige : Bananenkuchen Webmaster     ...