anime no tomodachi ...
...    

Gunslinger Girl Vol. 1 + 2

    ...

Index A-Z ] [ Artikel ] [ Daten ]


...
Autor: Karsten Schubert
Review erschienen in: FUNime Nr. 39, Oktober 2004

Short Line

DVD-Cover Vol. 1 Nachdem wir in der FUNime 35 bereits einen ersten Blick auf diese 13-teilige Serie �ber die „staatliche Gesellschaft f�r soziale Wohlfahrt“ geworfen hatten, die schwerverletzte M�dchen in hoffnungslosen Lagen einer Gehirnw�sche unterzieht, mit k�nstlichen Gliedma�en ausstattet und als harmlos erscheinende Attent�ter einsetzt, ist nun mit den deutschen DVDs auch eine „verst�ndliche“ Fassung verf�gbar.

Die erste DVD enth�lt dabei die ersten vier Episoden, w�hrend die zweite DVD mit den Folgen 5-7 lediglich drei Folgen aufweist. Die Bildqualit�t der anamorph gemasterten DVDs ist dabei recht ordentlich, wenn man von Unsch�rfen in einigen Szenen der ersten DVD (die aber vermutlich eher den Mastern zu verdanken sind) einmal absieht.

Es gibt neben der japanischen, deutschen und franz�sischen Fassung im Prologic-kodierten Dolby Digital 2.0 Format auch noch eine zus�tzliche franz�sische Dolby Digital 5.1-Fassung. Schon die Dolby Digital 2.0 Spuren k�nnen eine recht gute R�umlichkeit vorweisen, wobei sich die deutsche Fassung vor allem durch sehr sorgf�ltige Halleffekte auszeichnet. Leider enth�lt sie jedoch auch w�hrend des ersten Schie�trainings von Henrietta zwei, zwar kurze, aber dennoch deutlich h�rbare Aussetzer des linken Front-Lautsprechers. Die franz�sische Dolby Digital 5.1-Fassung hat jedoch nur geringf�gige Vorteile durch die etwas bessere Positionierung der Schallquellen.

DVD-Cover Vol. 2 Leider kann die deutsche Synchronfassung nicht ganz mit der recht guten Abmischung mithalten. Bei einigen Nebenrollen, doch vor allem bei einigen der M�dchen gibt es gewisse Probleme, die Texte nicht nur sauber akzentuiert vorzulesen, sondern die Rolle dabei auch wirklich zu spielen. Vor allem die Sprecherin von Rico und im geringeren Ma�e auch die Stimmen von Henrietta und Triela haben besonders zu Beginn mit diesen Problemen zu k�mpfen - allerdings ist in Deutschland der Bedarf an kindlichen Stimmen mit gro�em Ausdrucksverm�gen auch eher gering. Auch der franz�sischen Synchronfassung kann man derartige Vorw�rfe machen. Die im allgemeinen eher klassisch gehaltene Hintergrundmusik wie auch die dezenten Gesangseinlagen sind hingegen in allen Fassungen in Ordnung. Die deutsche Synchronfassung ist im allgemeinen etwas freier gehalten. So werden an einigen Stellen Dialoge anders zusammengefa�t als in der franz�sischen oder japanischen Version, ohne sie jedoch inhaltlich grob zu verf�lschen.

Untertitel gibt es in den Sprachen Franz�sisch, Deutsch, Polnisch und Holl�ndisch. Die deutschen Untertitel sind dabei zwar recht gut lesbar, kleben aber teilweise schon wieder zu genau am japanischen Text (die Honorifics wie auch die meisten formellen Anreden werden beibehalten), wobei aufgrund der notwendigen K�rzungen gelegentlich auch mal wichtigere Details unter den Tisch fallen. An Extras gibt es auf der ersten DVD lediglich ein paar Werbetrailer, w�hrend die zweite ein immerhin 20-min�tiges Interview mit ABE Hisashi (Charakterdesigner) und ASAKA Morio (Regisseur) bietet. Interessanterweise war man sogar in der Lage, das Interview mit vern�nftigen Timecodes zu versehen. Warum man auf diese kleine, aber n�tzliche Eigenschaft bei den echten Folgen jedoch immer verzichtet, bleibt mal wieder ein Geheimnis des Masteringstudios. Auch die vergessene �bersetzung von Vor- und Abspann ist eine weitere unangenehme Nachl�ssigkeit.

Insgesamt eine Serie, die Fans von Now & Then, Here & There nahegelegt werden kann, denn man merkt schon sehr fr�h, da� es aus dem allgemeinen Schlamassel keine wirkliche L�sung geben kann. Den M�dchen wird zwar aus wahrhaft hoffnungslosen Situationen eine Art zweites Leben geschenkt, doch im Grunde haben sie nur die Rolle, f�r eine kurze Zeit als perfekte Killermaschinen zu funktionieren. Das geht weder an den M�dchen, noch an ihren Betreuern spurlos vorbei.

up exit
Short Line


Gunslinger Girl Vol. 1 + 2

   
Laufzeit: Vol. 1: 100 Minuten (Folgen 1-4), Vol. 2: 75 Minuten (Folgen 5-7)
Tonspuren: Deutsch, Japanisch, Französisch
Untertitel: Deutsch, Französisch, Holländisch, Polnisch
Herausgeber: AV2 (Anime Virtual)
Ländercode: 2
Preis: je € 24,95

up exit
       
...     Home : Reviews : DVDs : Gunslinger Girl Vol. 1 + 2 Webmaster     ...