anime no tomodachi ...
...    

Zenki

    ...

Index A-Z ] [ Review ] [ Daten ]

...

Autor: Karsten Schubert
Bewertung: 4 Sterne
Einstufung: ab 12 Jahre
besprochenes Material: 51-teilige TV-Serie, davon die ersten 13 Folgen auf 6 Kassetten erschienen, englisch untertitelt (NTSC)
Firma: Software Sculptors

Short Line

Chiaki, freundlich... Die Geschichte von Zenki kann man am ehesten als eine Mischung aus Devil Hunter Yohko und Ushio & Tora beschreiben. Chiaki (rechts) wohnt zusammen mit ihrer Großmutter in einem alten Tempel. Einer ihrer Vorväter hatte vor 1200 Jahren mit Hilfe des mächtigen Dämonenlords Zenki alle bösen Geister vertrieben. Doch nun sind die „Seeds of Possession“ wieder aufgetaucht, welche die Begierden der Menschen ausnutzen, um Monster zu erzeugen. Chiaki muß mit Hilfe ihres Armreifs Zenki wieder befreien, damit dieser das Böse besiegt.

Chiaki mit dem kleinen Zenki Aber irgendwie ist der gefürchtete Dämonenlord etwas anders als erwartet: Normalerweise ist er ein frecher kleiner Bengel (links), und nur Chiaki kann ihm mit ihrem Armreif seine komplette Kraft zurückgeben, so daß er sich in den mächtigen Dämonenlord verwandeln kann. Doch in seiner großen Form ist er fast so gefährlich wie die Monster selbst... Und so taucht in jeder Folge ein neues Monster auf, das Chiaki zusammen mit Zenki besiegen muß.

Chiaki, b�se! Die Qualität der Zeichnungen und Animationen gehen für eine Fernsehserie voll in Ordnung, auch wenn man sie natürlich nicht mit aufwendigen OVAs wie Devil Hunter Yohko vergleichen kann. Der Soundtrack hält sich im gewohnten Rahmen einer Fernsehserie, ohne besondere Höhepunkte aufzuweisen. Die Story braucht jedoch einen Vergleich mit den oben genannten Serien nicht zu scheuen, ohne dabei ein bloßer Abklatsch zu sein. Es handelt sich zwar im wesentlichen um eine „Monster of the Week“-Show, doch die einzelnen Geschichten sind recht gut ausgearbeitet, wobei auch der Humor nicht zu kurz kommt. Leider sind auf den US-amerikanischen Kassetten nur die ersten 13 Folgen der TV-Serie erschienen.

up exit
Short Line


Daten

   
Titel: Zenki
Originaltitel: Kishin Dôji Zenki
Regie: Junichi Nishimura
Executive Producer: Tetsu Ijichi
Producers: Noriko Kobayashi (TV Tokyo), Shuji Imai (Yomiuri Advertising), Chiyoko Asakura (Kitty Films)
Produktion: Studio Dhin
Vorlage: Manga von Kikuhide Tani und Yoshihiro Kuroiwa, 1993, 12 Bände
Produktionsjahr: 1995
Genre: Abenteuer / Comedy
Bemerkungen: Es existiert auch noch eine Zenki-OVA.

up exit
       
...     Home : Reviews : Anime : Zenki Webmaster     ...