anime no tomodachi ...
...    

You’re Under Arrest!

    ...

Index A-Z ] [ Review ] [ Daten ]
Charaktere ] [ Episoden ] [ Qualität ] [ Fazit ]

...

Autor: Karsten Schubert
Bewertung: 5 Sterne
Einstufung: ab 8 Jahre
besprochenes Material: OVA-Serie, 4 Folgen à 30 Min., englisch untertitelt, englisch synchronisiert (NTSC, auch als australisches PAL-Tape)
Firma: AnimEigo

Short Line

Miyuki You’re Under Arrest! ist eine Komödie um die Verkehrspolizistinnen Natsumi und Miyuki, die in den Straßen von Tokyo ihren Dienst tun. Dabei geht es allerdings weniger um irgendwelche gefährlichen Schießereien, sondern höchstens um gemeine Verkehrsrowdies, rücksichtslose Falschparker und ähnlich schlimme Probleme.

Dabei stellte man schon im Vorfeld einige Anforderungen an diese Serie. Schließlich handelt es sich um den Nachfolger von Oh My Goddess!


Short Line

Die Charaktere:

Natsumi Tsujimoto

Sie ist der Heißsporn dieses ungleichen Paares. Was ihr an Selbstbeherrschung fehlt, macht sie mit anderen Fertigkeiten wieder wett. Ihre Fahrkünste mit ihrem kleinen Motorroller sind phänomenal und erweisen sich manchmal als genauso wichtig wie ihre unkonventionelle Art einer Vollbremsung mit ihrem Auto - was die Bremsen des Wagens nicht schaffen, müssen halt ihre Schuhsohlen übernehmen. Und die Frau hat Power, wo sie zuschlägt wächst kein Gras mehr. Dafür kommt sie morgens nicht aus den Federn...

Natsumi

Miyuki Kobayakawa

Miyuki ist der ruhige Teil dieses Duos. Sie kümmert sich um alles Technische. So stattete sie ihren standardmäßigen Polizeiwagen mit einem erheblich stärkeren Motor und sogar mit einem Nitro-Injektor aus (wäre sogar technisch machbar, das Resultat wäre jedoch bestenfalls unpraktisch! - laut AnimEigo Liner Notes). Wenn sie jedoch mit dem Wagen einen Verkehrssünder verfolgt, ist sie wild entschlossen, was man ihr gar nicht zutraut. Sie ist auf ihre zurückhaltende Art in ihren Kollegen Ken Nakajima verliebt, der ihre Gefühle zwar erwidert, sich aber nicht traut sie zu äußern. Doch glücklicherweise ist sie auch darüber, wie über praktisch alles andere, bestens informiert.

Miyuki

Ken Nakajima

Er ist ebenfalls Verkehrspolizist und auf dem Motorrad unterwegs. Obwohl er äußerlich ein wahrer Gigant ist, ist er in Wirklichkeit ziemlich schüchtern, dabei versucht er jedoch immer den starken Mann zu spielen. Er ist hoffnungslos in Miyuki verliebt, schafft es aber trotz der nachdrücklichen Unterstützung von Natsumi und Yoriko meist nicht, seine Gefühle gegenüber Miyuki zu offenbaren.

Ken

Yoriko Nikaidoo

Yoriko ist die wandelnde Gerüchteküche des gesamten Polizeireviers. Alles was sie weiß, oder auch nur vermutet, weiß kurze Zeit später jeder Polizist im mittleren Umkreis. Zunächst ist sie nur als Dispatcher im Einsatz, doch in Episode 4 fährt sie zusammen mit Miyuki Streife, was sie jedoch nicht ohne Beruhigungsmittel verkraften kann.

Yoriko

up exit


Short Line

Die einzelnen Episoden:

Episode 1: And So They Met

Miyuki im Streifenwagen Was für ein Tag: Natsumis erster Tag im neuen Polizeirevier und schon am Bahnübergang ist sie eine viertel Stunde zu spät dran, und nun kommt auch noch ein Zug nach dem anderen vorbei. Nun gut, fährt sie halt über die Fußgängerbrücke, schließlich kann der Motorroller mit der Treppe und sogar mit den spielenden Kindern auf ihr fertig werden. Doch kaum daß Natsumi dieses Hindernis überquert hat, wird sie von einem Streifenwagen verfolgt, weil sie ja auf dem Fußweg fährt. Natsumi schafft es zwar den Verfolger abzuschütteln, doch als sie im letzten Moment einem kleinen Kätzchen ausweichen kann, steht der Polizeiwagen plötzlich hinter ihr und sie wird von der Fahrerin gefragt, wieviele Verstöße gegen die Verkehrsordnung sie wohl gerade begangen hat. Da Natsumi jedoch das Kätzchen gerettet hat, sieht die Polizistin über die Verstöße hinweg. Doch woher wußte sie nur Natsumis Namen?

Im Polizeirevier klärt sich das Rätsel auf: Die Fahrerin des Polizeiwagens ist ihre zukünftige Partnerin. Doch Natsumi fürchtet, daß sie nicht zusammen passen. Als sie gerade eine Münze werfen, um über ihre Zusammenarbeit zu entscheiden, taucht plötzlich ein geheimnisvoller roter Mini auf und fordert das neue Team heraus: Wenn sie den Mini nicht in einer Stunde gestellt haben, soll es ein „Feuerwerk“ geben...

Episode 2: Tokyo Typhoon Rally

Ein Taifun bricht über Tokyo herein. Und wie schon im Jahr zuvor taucht ein mysteriöser Lancia auf, dessen Fahrer sich benimmt, als ob die Straße ihm allein gehören würde. Auch ein durch ihn ausgelöster Unfall hält ihn nicht auf. Ken Nakajima, der den Kampf gegen den Lancia im vorigen Jahr verloren hatte, will die Verfolgung aufnehmen. Währenddessen haben Miyuki und Natsumi Probleme mit einer trächigen Katze. Doch als sie diese in die Tierklinik bringen wollen, jagt sie plötzlich der Lancia...

Episode 3: Love’s Highway Stars

Ken und Miyuki Als Yoriko feststellt, da� Miyuki am Wochenende eine wichtige Verabredung hat, von dem noch nicht einmal Natsumi etwas weiß, schließt sie auf eine formelle Verlobung, da Ken ihr seine Liebe immer noch nicht gestanden hat. Die Verabredung stellt sich zwar als ein gewöhnliches Klassentreffen heraus, doch durch verschiedene Ereignisse an diesem Wochenende baut sich eine erdrückende Spannung zwischen Miyuki und Ken auf, die das Arbeitsklima der gesamten Polizeiwache schwer belastet. So greift der Captain zu einem ungewöhnlichen Mittel: Er befiehlt den beiden, zusammen auszugehen, wobei sie sich an einen genau ausgearbeiteten Plan zu halten haben. Ob das hilft?

Episode 4: On The Road Again

Natsumi erhält das Angebot, ein Mitglied der renommierten Motorrad-Patrouille zu werden. Ist dies das Ende der Partnerschaft zwischen Natsumi und Miyuki? Zumindest Miyuki ist fest dazu entschlossen, der Karriere ihrer Freundin nicht im Weg zu stehen. Natsumis erster Einsatz soll in der Begleitung des Tokyoter Halbmarathons bestehen. In der Zwischenzeit ist Miyuki voll damit beschäftigt, sich an ihre neue Partnerin Yoriko zu gewöhnen. Und nebenbei erfährt man in dieser Folge sogar, was es mit dem roten Mini aus Teil 1 auf sich hat.

up exit


Short Line

Die Qualität:

Für eine OVA sind die zeichnerische und die Animationsqualität wirklich fantastisch. Auch der Soundtrack ist sehr gut gelungen. Die Geschichten werden zwar jedes Mal ziemlich einfach erzählt, dafür lebt diese Reihe, genauso wie Oh My Godess!, von den hervorragend ausgearbeiteten Charakteren, bei denen man jede Gefühlsregung nachvollziehen kann.

Das größte Manko an dieser Reihe ist die Tatsache, daß sie bislang nur auf NTSC-Kassetten erhältlich ist, sofern man nicht erst aus Australien den englischen Dub importieren will.

up exit


Short Line

Fazit:

Genauso wie Oh My Goddess! hat sich auch diese Reihe mit ihrem einfachen Charme bei meinen absoluten Favoriten eingereiht. Vor allem zeigt sie sehr gut, daß man Spannung in einer solchen Reihe auch sehr gut ohne wilde Schießereien aufbauen kann. Und wer hat behauptet, daß eine Verfolgungsjagd mit japanischen Kleinwagen langweilig wäre?


up exit

Short Line


Daten

   
Titel: You’re Under Arrest!
Originaltitel: Taiho Shichauzo
Regie: Kazuhiro Furuhashi
Drehbuch: Michiru Shimada
Character Design: Atsuko Nakajima, Kousuke Fujishima
Musik: Kou Ootani
Vorlage: Manga von Kousuke Fujishima
Produktionsjahr: 1994 (OVA 1+2), 1995 (OVA 3+4)
Genre: Action / Comedy

up exit
       
...     Home : Reviews : Anime : You’re Under Arrest! Webmaster     ...