anime no tomodachi ...
...    

Wanna Be’s

    ...

Index A-Z ] [ Review ] [ Daten ]

...

Autor: Karsten Schubert
Bewertung: 2 Sterne
Einstufung: ab 14 Jahre
besprochenes Material: OVA, englisch untertitelt. Laufzeit: 46 Min.
Firma: U.S. Manga Corps

Short Line

Cover der US-Laserdisc Miki und Eri bilden zusammen das Damen-Wrestling-Team „Wanna Be’s“. Die beiden hübschen und vergleichsweise zarten Mädchen wollen ernsthaft in der rauhen Welt des Wrestling Karriere machen. Bei einem Turnier müssen sie jedoch schon zu Beginn feststellen, daß das ein schier unmöglicher Traum ist, als ihr Vorgängerteam, die „Dream Angels“, von den schwergewichtigen und hinterhältigen „Foxy Ladies“ praktisch vernichtet wird. Nach diesem Kampf stellt ihr Trainer jedoch überraschend ihr Trainingsprogramm komplett um. Doch woher hat der sonst chronisch abgebrannte Trainer das viele Geld für die neuen Geräte her? Und wieso hat plötzlich ein Pharmakonzern ein derartiges Interesse daran, die „Wanna Be’s“ zu fördern? Steht dahinter wirklich nur rein sportliches Interesse, oder gibt es da in Wahrheit viel dunklere Pläne?

Miki und Eri Die Zeichnungen und Animationen sind eher mäßig, auch wenn man bedenkt, daß dieser Film aus dem Jahre 1986 stammt. Auch der Soundtrack ist keiner besonderen Erwähnung wert. Und die Story ist ebenfalls kein Glanzstück. Dabei fängt der Anime gar nicht mal so schlecht an, und könnte locker einen Platz im unteren Mittelfeld einer Anime-Wertung einnehmen. In den letzten gut zehn Minuten macht die Story jedoch eine Wendung und versucht auf einmal eine Horrorgeschichte zu werden, bevor sie schließlich in einem etwas abrupt kommenden Schluß endet, was den bisher ohnehin nur mäßigen Spaß an dem Anime doch arg strapaziert.

Das gefällige Chara-Design von Kenichi Sonoda, der hier sein Debut als Character-Designer gab, entschädigt immerhin für vieles, auch wenn das nur ein schwacher Trost ist. Es bleibt ein Film, den man nicht gesehen haben muß, es sei denn, man will alle Sonoda-Werke kennen oder man interessiert sich für Sport-Anime oder speziell welche, in denen Wrestling vorkommt.



Short Line


  Eri mit einer Gegnerin im Ring Miki und Eri  

up exit
Short Line


Daten

   
Titel: Wanna Be’s
Originaltitel: Wanna Be's
Regie: Katsuhito Akiyama
Drehbuch: Toshimitsu Suzuki
Character Design: Kenichi Sonoda, Yoshiharu Shimizu
Musik: Hiroshi Arakawa
Vorlage: Manga von Toshimitsu Suzuki
Produktionsjahr: 1986
Genre: Action / Sport

up exit
       
...     Home : Reviews : Anime : Wanna Be’s Webmaster     ...