anime no tomodachi ...
...    

Venus Wars

    ...

Index A-Z ] [ Review ] [ Daten ]

...

Autor: Karsten Schubert
Bewertung: 3 Sterne
Einstufung: ab 12 Jahre
besprochenes Material: Kinofilm, englisch synchronisiert, deutsch synchronisiert. Laufzeit: 102 Min.
Firma: Manga Video

Short Line

Szenenbild Die Venus wurde durch den Einschlag eines Eis-Meteoriten bewohnbar. Doch nun stehen sich dort zwei Staaten feindlich gegenüber, und eine militärische Auseinandersetzung droht.

In Aphrodia wurde eine brutale Abart von Motorradrennen populär, doch als das Land plötzlich von gegnerischen Truppen überrannt wird, nimmt eines dieser Motorrad-Teams den Kampf auf. – Der Film lebt jedoch nicht allein von seinen Actionszenen, sondern auch von den Beziehungen der einzelnen Charaktere zueinander.

Dieser Film ist für das Jahr 1989 sehr gut gezeichnet, wobei man auch versucht hat, Realaufnahmen zu integrieren (mit eher gemischten Erfolg). Die Musik ist zufriedenstellend, aber auch nicht mehr. Irgendwie wird man jedoch das Gefühl nicht los, daß hier Akira etwas nachgeahmt werden sollte. Während Akira jedoch hauptsächlich durch die große Brutalität Punktabzug bei der Bewertung bekam, kann bei Venus Wars die eher etwas flache Story nicht wirklich begeistern. Man kann es sich ansehen, es ist aber kein Muß.

up exit
Short Line


Daten

   
Titel: Venus Wars
Originaltitel: The Venus Wars
Regie: Yoshikazu Yasuhiko
Drehbuch: Yoshikazu Yasuhiko
Character Design: Yoshikazu Yasuhiko, Hiroshi Yokoyama
Musik: Jo Hisaishi
Vorlage: Manga Venus Wars von Yoshikazu Yasuhiko
Produktionsjahr: 1989
Genre: Science-fiction

up exit
       
...     Home : Reviews : Anime : Venus Wars Webmaster     ...