anime no tomodachi ...
...    

Vampire Princess Miyu

    ...

Index A-Z ] [ Review ] [ Daten ]

...

Autor: Karsten Schubert
Bewertung: 5 Sterne
Einstufung: ab 12 Jahre
besprochenes Material: OVA-Serie, 4 Folgen à ca. 30 Min., englisch synchronisiert
Firma: Manga Video

Short Line

Miyu In dieser Serie begleiten wir das Medium Himiko, die die Tochter ihrer Auftraggeber von einem bösen Geist befreien soll. Hier trifft sie jedoch auf das Mädchen Miyu, welches ein Vampir mit sehr ungewöhnlichen Fähigkeiten ist. Von Folge zu Folge lernt man dabei Miyu und ihre Vergangenheit besser kennen.
Obwohl es sich hier um einen Vampirfilm handelt, ist in dieser OVA keine einzige Splatterszene zu finden. Statt dessen wird mit einem sehr subtilen Horror gearbeitet.

Miyu und Larva Sehr ungewöhnlich ist die grafische Qualität. Die Zeichnungen sind sehr schön, obwohl nur wenig animiert. Das Interessante daran ist die Tatsache, daß die Animationen gar nicht vermißt werden. Wo sie benötigt werden, sind sie immer in ordentlicher Qualität vorhanden, während man sonst mit geeigneteten Kameraperspektiven arbeitet. Der Soundtrack wirkt ebenfalls sehr gut. Die englischen Synchronstimmen der meisten Charaktere sind zwar eher mäßig, doch die Stimme von Miyu selbst ist sehr gut für die Rolle geeignet (wenn man sich erst an sie gewöhnt hat), was eine wesentliche Rolle spielt, da die ganze Serie praktisch ein Psychogramm dieses sehr ungewöhnlichen Charakters ist.

up exit
Short Line


Daten

   
Originaltitel: Kyuuketsuki Miyu
Regie: Hirano Toshihiro
Drehbuch: Noburo Aikawa
Character Design: Narumi Kakinouchi
Musik: Kenji Kawai
Vorlage: Manga von Narumi Kakinouchi
Produktionsjahr: 1988 (OVA 1+2), 1989 (OVA 3+4)
Genre: Horror

up exit
       
...     Home : Reviews : Anime : Vampire Princess Miyu Webmaster     ...