anime no tomodachi ...
...    

Vampire Hunter D

    ...

Index A-Z ] [ Review ] [ Daten ]

...

Autor: Karsten Schubert
Bewertung: 3 Sterne
Einstufung: ab 15 Jahre
besprochenes Material: OVA, englisch synchronisiert. Laufzeit: 80 Min.
Firma: Manga Video

Short Line

D Es ist eine düstere Welt in der fernen Zukunft, die von merkwürdigen Wesen bewohnt wird. Die Landschaft erinnert dabei an den Wilden Westen, jede Menge Farmland und nur gelegentlich kleinere Siedlungen. Der technische Standard dieser Welt ist jedoch eine Mischung aus Hochtechnologie und Wildwest-Zeit: Elektrozäune und Kameraüberwachung, aber Pferdewagen. Nur ein Objekt paßt nicht in diese Welt: ein mittelalterliches Schloß, das von einem Vampir und dessen Dienern bewohnt wird.

Doris, ihr Bruder und D Die junge Doris, die gemeinsam mit ihrem kleinen Bruder auf einer Farm lebt, hat ein Problem: Sie wurde von dem Vampir gebissen, der die Absicht hat, sie zu heiraten. Ihre einzige Hoffnung besteht in einer düsteren Gestalt, einem stets in einen dunklen Mantel gehüllten Fremden, der sich „D“ nennt und ein Vampirjäger ist.

Die Geschichte ist dabei trotz vieler Splattersequenzen recht komplex, und vor allem D verbirgt noch einige ungewöhnliche Geheimnisse. Leider kann die Zeichenqualität und die Qualität der Animationen aus heutiger Sicht nicht mehr begeistern. Auch bei den Splattereffekten hat man etwas übertrieben, und bei der englischen Synchronisation hätte man einiges besser machen können.

up exit
Short Line


Daten

   
Titel: Vampire Hunter D
Originaltitel: Vampire Hunter D
Regie: Toyoo Ashida
Drehbuch: Yasushi Hirano
Character Design: Yoshitaka Amano
Musik: Noriyoshi Matsuura
Vorlage: Roman von Hideyuki Kikuchi (1983)
Produktionsjahr: 1985
Genre: Horror

up exit
       
...     Home : Reviews : Anime : Vampire Hunter D Webmaster     ...