anime no tomodachi ...
...    

Toward the Terra

    ...

Index A-Z ] [ Review ] [ Daten ]

...

Autor: Karsten Schubert
Bewertung: 3 Sterne
Einstufung: ab 10 Jahre
besprochenes Material: Kinofilm, englisch untertitelt, Laufzeit 112 Min.
Firma: The Right Stuf

Short Line

Cover der US-Laserdisc Dieser bereits aus dem Jahr 1980 stammende Film spielt in einer Zukunft, in der die Menschheit die verseuchte Erde verlassen hat, um ihr Zeit für eine Regeneration zu geben. Die Menschen leben ohne ihr Wissen unter einer gigantischen Glaskuppel, sorgsam überwacht von der Regierung. Kinder werden in künstlichen Gebärmuttern gezeugt und von zufällig ausgewählten Eltern erzogen, die sie im Alter von 14 Jahren verlassen müssen.

Szenenbild Sie werden einer Bewertung unterzogen, in der jede unerwünschte Erinnerung aus ihrem Gedächtnis gelöscht wird. Der Angstfeind der Regierung sind die Mu, PSI-begabte Menschen, die immer wieder das System stören und deshalb gnadenlos gejagt werden. Die Mu versuchen deshalb immer wieder, ihresgleichen aus den Fängen des Systems zu befreien und an Bord ihres Raumschiffes in Sicherheit zu bringen. Zu den Geretteten gehört auch Jomy, dem es bestimmt ist, der neue Kommandant der Mu zu werden.

Szenenbild Die Zeichnungen und auch die Animationen (die gelegentlich Fehler aufweisen) sind in Anbetracht ihres Alters recht gut. Das Chara-Design wirkt aus heutiger Sicht etwas altbacken und erinnert an verschiedene Fernsehserien aus dieser Zeit. Der Soundtrack geht in Ordnung, die Gesangsstücke hören sich sogar recht gut an. Die Geschichte ist auch komplexer, als man auf den ersten Blick meint. Auf der einen Seite ist da die Regierung mit ihrem perfekten System, das im wesentlichen von Computern kontrolliert wird, und auf der anderen Seite stehen die Mu, die sich etwas stärker an der Natur orientieren wollen und die sich auf der Erde eine neue, bessere Zukunft erhoffen. Doch auch bei der Story tritt jedoch zum Teil das Alter des Films deutlich zu Tage, nicht zuletzt bei den weiblichen Charakteren, denen primär nur Nebenrollen zugedacht sind und die sich im wesentlichen auf die Bereiche Erzieherin und Mutterrolle beschränken müssen.

Insgesamt kein schlechter Film (auch wenn er kleinere Logikfehler aufweist), wenn man das Alter bedenkt. Aus heutiger Sicht jedoch nicht mehr unbedingt empfehlenswert.

up exit
Short Line


Daten

   
Titel: Toward the Terra
Originaltitel: Tera e ...
Regie: Hideo Onchi
Drehbuch: Hideo Onchi, Chigusa Chioda
Animation Director: Yoshikatsu Kasai, Masami Suda
Art Director: Isami Tsuchida
Musik: Masaru Sato
Produktion: Chiaki Imada
Produzent: Toei Animation Co. Ltd.
Vorlage: Keiko Takemiya
Produktionsjahr: 1980
Genre: Science-fiction

up exit
       
...     Home : Reviews : Anime : Toward the Terra Webmaster     ...