anime no tomodachi ...
...    

The Slayers

    ...

Index A-Z ] [ Review ] [ Daten ]

...

Autor: Karsten Schubert
Bewertung: 4-5 Sterne
Einstufung: ab 10 Jahre
besprochenes Material: TV-Serie, englisch synchronisiert, englisch untertitelt, 26 Folgen (1. Staffel)
Firma: Software Sculptors

Short Line

Cover vom US-Tape 1 (Link: größeres Bild) Mein Urteil zu Slayers steht fest: Dies ist die beste Fantasy-Parodie, die ich je gesehen habe! Die ersten vier Folgen um die junge Magierin Lina Inverse und ihren Gefährten Gourry sind absolut furios. Mit der zweiten Kassette und den Episoden 5 - 7 erlebt man jedoch eine große Überraschung: Die Story macht einen eleganten Schlenker und stellt sich als erheblich komplexer heraus, als es nach den ersten vier Folgen den Anschein hat und strebt dann mit der dritten Kassette und den Folgen 8 - 10 einem Höhepunkt zu.

Gourry und Lina Nachdem die eigentliche Haupthandlung mit Folge 10 zunächst abgeschlossen ist, wird mit der vierten Kassette ein neuer Hauptcharakter eingeführt: Amelia, eine etwas ungeschickte, dafür aber überenthusiastische Weißmagierin. Doch nach einer gewissen Übergangszeit müssen Lina und Gourry plötzlich feststellen, daß überall Fahndungsplakate mit ihren Bildern ausgehängt wurden und sogar Amelia eine Zeitlang gegen sie kämpft - wenn nach ihnen gesucht wird, müssen sie schließlich auch etwas Böses angestellt haben, nicht wahr? Sie erfahren zwar sehr bald, wo der eigentliche Verursacher dieser Plakate sitzt, doch durch einige amüsante Verzögerungen dauert ihre Reise bis Folge 18. Erst in den letzten Folgen erfährt man die eigentlichen Zusammenhänge.

Gourry, Lina und Amelia Von der grafischen Seite darf man von dieser TV-Serie natürlich keine Kunststücke erwarten, doch Zeichnungen und Animationen sind vollkommen ausreichend. Der Soundtrack ist ebenfalls recht ordentlich. Die englische Synchronfassung ist auch gut gelungen. Wo die Serie jedoch punktet, ist die Story. Vor allem die ersten 10 Folgen sind hervorragend gelungen und auch auf der Reise geht es rund. In den letzten Folgen tauchen jedoch einige Längen auf, wodurch die Serie eine Höchstwertung von fünf Sternen nicht ganz halten konnte.

up exit
Short Line


Daten

   
Titel: The Slayers
Originaltitel: The Slayers
Regie: Takashi Watanabe u.a.
Drehbuch: Takashi Koyama
Character Design: Naomi Yoshida
Musik: Osamu Tezuka
Vorlage: Manga von Hajime Kanzaka, Rui Araizumi
Produktionsjahr: 1995
Genre: Fantasy / Comedy

up exit
       
...     Home : Reviews : Anime : The Slayers Webmaster     ...