anime no tomodachi ...
...    

Ranma 1/2 OVA: Akane And Her Sisters

    ...

Index A-Z ] [ Review ] [ Daten ]

...

Autor: Karsten Schubert
Bewertung: 4 Sterne
Einstufung: ab 12 Jahre
besprochenes Material: 6 Kassetten, mit jeweils 2 zum Teil unabhängigen OVAs, englisch untertitelt, englisch synchronisiert
Firma: Viz Video, Kiseki (Australien)

Short Line

Ranma und Akane Hier haben wir es mit den OVAs aus der beliebten Reihe Ranma 1/2 zu tun. Die eigentliche Handlung der OVAs ist jeweils auf 1 bis maximal 2 Episoden beschränkt. Nach einer Videokassette ist die Handlung also auf jeden Fall abgeschlossen, ein eindeutiger Vorteil gegenüber den TV-Serien. Dadurch kommt auch der Endloscharakter der Serie nicht so stark zum Tragen und auch Neueinsteigern fällt der Einstieg nicht besonders schwer, nachdem sie erstmal die Charaktere und deren Eigenschaften begriffen haben. Von den OVAs gibt es übrigens auch PAL-Kassetten. Dabei handelt es sich aber um (sehr teure) Importe aus Australien.

Die Zeichnungen und Animationen haben natürlich gegenüber der TV-Serie etwas zugelegt, genauso wie der Soundtrack.

Die beiden Schwestern Akane And Her Sisters
Hier haben wir gleich eine OVA, die sich über 2 Episoden erstreckt. Ranmas Umgebung wird von Essensdieben heimgesucht und nachdem niemand die Diebe auch nur erkennen konnte, wendet man sich hilfesuchend an Ranma. Bevor dieser aktiv werden kann, begegnet Akane zwei Mädchen, von denen eines offenbar sehr hungrig ist, weshalb sie ihnen ihr Essen schenkt. Doch nach diesem Vorfall folgen die Mädchen Akane und lassen sich auch nicht abschütteln, da sie sich ihr gegenüber verpflichtet fühlen. Wie sich herausstellt sind die beiden Schwestern, die auf der Suche nach ihrem Vater sind. Außerdem sind sie es, die für die Essensdiebstähle verantwortlich sind, da sie kein Geld hatten und die jüngere Schwester ewig hungrig ist. Im weiteren Verlauf stellt sich heraus, daß die beiden ebenfalls Martial Arts trainieren und sogar ausgesprochen stark sind. Als sie jedoch erklären, daß ihr Vater Soun Tendo hieß, nimmt das Ganze eine unerwartete Wendung. Demnach wären die beiden uneheliche Töchter von Akanes Vater! Schließlich kommt es zwischen Akane, Ranma und den beiden zum Kampf, wer den Dojo weiterführen darf. Akane und Ranma unterliegen...

Die englisch synchronisierte Fassung ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig (vor allem die Stimme von Ranma), aber noch ganz annehmbar. Trotzdem hat mir diese OVA besser gefallen als alles andere, was ich bislang von Ranma gesehen habe.

up exit
Short Line


Daten

   
Titel: Ranma 1/2 OVA: Akane And Her Sisters
Originaltitel: -
Regie: Junji Nishimura
Drehbuch: Ryota Yamaguchi
Character Design: Atsuko Nakajima
Musik: Akihisa Matsumura
Vorlage: Manga von Rumiko Takahashi
Produktionsjahr: 1994
Genre: Comedy / Martial Arts

up exit
       
...     Home : Reviews : Anime : Ranma 1/2 OVA: Akane And Her Sisters Webmaster     ...