anime no tomodachi ...
...    

Orguss 02

    ...

Index A-Z ] [ Review ] [ Daten ]

...
Autor: Karsten Schubert
Bewertung: 4 Sterne
Einstufung: ab 15 Jahre
besprochenes Material: OVA-Serie, 6 Folgen auf 3 Kassetten, englisch synchronisiert
Firma: Manga Video

Short Line

Lean und Nataruma Und wieder einmal haben wir es mit einer Giant-Robo-Serie zu tun. Diese spielt jedoch in einer ganz eigenen Welt. Der allgemeine technische und auch soziale Entwicklungsstand entspricht etwa der Zeit des ersten Weltkriegs. Als man die ersten riesigen Mechs fand, setzte man sie sofort für kriegerische Zwecke ein. Als Ersatz für Radarsysteme oder andere fortschrittlichere Sensoren wendet man hier die PSI-Kräfte von Mönchen an, die offenbar blind sind. Die Story dreht sich um den jungen Mechaniker Lean, der versucht die Werkstatt seines im Kampf verstorbenen Lehrmeisters zu retten, indem er in die Armee eintritt und dort Geheimagent wird. Dabei gerät er in einen Strudel von Ereignissen, die weder er, noch ein anderer Mensch überblicken kann, da ihre Ursachen in einer anderen Zeit und anderen Dimension liegen.

Decimator Die Grafik und Animation ist für das Jahr 1993/94 nicht gerade überragend, aber immerhin ganz ordentlich. Der Soundtrack geht auch in Ordnung, während die englischen Synchronsprecher eher als schlecht zu bezeichnen sind.

Wirklich gut an dieser Reihe ist die Story, in der zum Beispiel noch Verschwörungen am Königshaus von Rivilia und ein merkwürdiges Mädchen aus Zafrin eine Rolle spielen werden, deren genauere Zusammenhänge erst in der letzten Folge geklärt werden.

up exit
Short Line


Daten

   
Titel: Orguss 02
Originaltitel: Chôjikû seiki Ôgasu 02 (Superdimensional Century Orguss 02)
Regie: Fumihiko Takayama
Drehbuch: Mayori Sekijama, Hiroshi Yamaguchi, Yuji Kishino
Character Design: Haruhiko Mikamoto
Vorlage: Chôjikû seiki Ôgasu (Superdimensional Century Orguss)
Produktionsjahr: 1983
Genre: Science-fiction / Mecha
up exit
       
...     Home : Reviews : Anime : Orguss 02 Webmaster     ...