anime no tomodachi ...
...    

Knights of Ramune

    ...

Index A-Z ] [ Review ] [ Daten ]

...
Autor: Karsten Schubert
Bewertung: 3 Sterne
Einstufung: ab 16 Jahre
besprochenes Material: OVA-Serie, 6 Folgen, englisch untertitelt / synchronisiert, Laufzeit 60 Minuten pro Kassette (2 Folgen)
Firma: Software Sculptors (CPM)

Short Line

Parfait, Lemon und Cacao Vor dieser OVA-Serie gab es bereits zwei recht erfolgreiche Fernsehserien von Lamune, wie die Serie meistens bezeichnet wird. Doch einzig diese, im Anschluß produzierte OVA-Serie, hat bislang den Weg in die USA geschafft.

Die Kämpferinnen Cacao und Parfait vom Orden der „Holy Virgins“ haben den Auftrag erhalten, einen neuen Krieger namens „Ramunes“ zu finden und zurückzubringen. Und so machen sie sich zusammen mit dem mechanischen Plappermaul PIQU auf eine Reise durch Raum und Zeit. Doch am Ziel ihrer Reise finden sie sich an Bord eines riesigen Raumschiffes wieder, das mit seinen Mechs einen Planeten angreift. Kommandiert wird dieses Raumschiff tatsächlich von einem gewissen Ramunes, doch dieser geht nicht einmal mit seinen eigenen Untergebenen sehr zimperlich um. Daher fliehen sie gemeinsam mit dem Waisenmädchen Lemon an Bord eines neuen Prototypen auf den Planeten. Handelt es sich bei dem Kommandanten tatsächlich um den Gesuchten? In diesem Fall müßten Cacao und Parfait nämlich ungeachtet seiner Grausamkeit den von ihm erteilten Befehlen gehorchen.

Ramunes und seine Stellvertreterin Die Zeichnungen und Animationen sind für eine neuere OVA zufriedenstellend, aber auch nicht mehr. Das Chara-Design hat sich gegenüber der TV-Serie etwas verändert und orientiert sich jetzt eindeutig an der Serie Maze. Der Soundtrack hält sich mal wieder, mit Ausnahme des Opening- und Endingthemes ziemlich im Hintergrund. Die englische Synchronisation ist zwar ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber zumindest in den Hauptrollen ganz brauchbar. Die Story ist zwar nicht besonders komplex (man ahnt bereits nach zwei Folgen die Hintergründe), doch insgesamt ist diese Geschichte sowieso eher auf leichten Humor zugeschnitten. In diesem Punkt macht sich die OVA auch recht gut, so daß man als Wertung auch ohne weiteres 4 Sterne geben könnte. Ein anderer Punkt sorgt aber für eine Abwertung: Wie bei einigen anderen OVAs neueren Datums auch, hat man den Fan-Service in den Vordergrund gestellt und es dabei ordentlich übertrieben. So bekommt man anzügliche Szenen und Bemerkungen regelrecht um die Ohren gepfeffert. Zudem sind das Verhalten von Cacao, wenn sie Magie anwendet und das Benehmen von Ramunes gegenüber seiner Stellvertreterin schon fast an der Grenze zum Adult-Bereich. Da hilft es auch nicht, daß man versucht hat diese Punkte in die Story zu integrieren, etwa indem sich plötzlich eine „Badewanne“ als Cockpit herausstellt.

up exit
Short Line


Daten

   
Titel: Knights of Ramune
Originaltitel: VS Knight Lamune & 40 Fresh
Regie: Yoshitaka Fujimoto
Drehbuch: Katsumi Hasegawa
Character Design: Osamu Horiuchi
Vorlage: Lamune TV Serie
Produktionsjahr: 1997
Genre: Science-fiction / Action / Comedy
up exit
       
...     Home : Reviews : Anime : Knights of Ramune Webmaster     ...