anime no tomodachi ...
...    

Green Legend Ran

    ...

Index A-Z ] [ Review ] [ Daten ]


...
Autor: Karsten Schubert
Bewertung: 4 Sterne
Einstufung: ab 12 Jahre
besprochenes Material: OVA-Serie, 3 Folgen, englisch synchronisiert, deutsch untertitelt
Firma: Pioneer

Short Line

Ran und Aira Die gesamte Erde wurde von riesigen Statuen, die auf der Erde landeten, ihres Wassers beraubt und ist daher eine Wüste, in der man Regen nur noch aus Erzählungen kennt. Wasser gibt es nur noch in der Nähe dieser Statuen, die „Holy Mothers“ genannt werden. Das Wasser und die Technologie werden von den Priestern von Rodo kontrolliert. Gegen diese Priester hat sich eine Widerstandsbewegung gebildet, denen sich der junge Ran, gegen den Willen seines Großvaters, anschließen möchte. Als er nach einigen Ereignissen im Lager der Widerstandsbewegung erwacht, begegnet ihm das Mädchen Aira.

Eigentlich eine nicht uninteressante Story, in der die Familie von Ran und auch Aira selbst noch eine recht wichtige Rolle spielen. Die Grafik ist zwar nicht überragend, geht aber in Ordnung. Was meine Bewertung allerdings etwas drückte war die englische Synchronisation. Denn auf die Qualität der Sprecher wurde mal wieder nicht geachtet. Wenn sich jemand für diese Kassette interessiert, sei ihm deshalb die deutsch untertitelte Version empfohlen, die auch noch erheblich billiger ist.

Nicht nur, daß die japanischen Stimmen wesentlich besser als die englischen Stimmen passen, auch die Hintergrundmusik ist besser eingemischt worden, womit sie erst ihre gesamte Wirkung entfalten kann.

up exit
Short Line


Daten

   
Titel: Green Legend Ran
Originaltitel: Green Legend Ran
Regie: Satoshi Saga
Drehbuch: Yu Yamato
Character Design: Yoshimitsu Ohashi
Musik: Yoichiro Yoshikawa
Produktionsjahr: 1992
Genre: Science-fiction
up exit
       
...     Home : Reviews : Anime : Green Legend Ran Webmaster     ...