anime no tomodachi ...
...    

Ghost in the Shell

    ...

Index A-Z ] [ Review ] [ Daten ]

...
Autor: Karsten Schubert
Bewertung: 4 Sterne
Einstufung: ab 16 Jahre
besprochenes Material: Kinofilm, englisch VHS, DVD (NTSC). Laufzeit: 82 Min.
Firma: Manga Entertainment

Short Line

Major Kusanagi Dieser Kinofilm spielt in der nicht allzufernen Zukunft. Bionische Implantate sind etwas ganz Alltägliches geworden, und auch reine Robotkörper, bei denen nur noch das Gehirn menschlich ist, sind möglich. Doch durch die neue Technik sind auch neue Gefahren entstanden. Es ist möglich geworden, über die Datennetze in das Gehirn eines anderen Menschen einzudringen und dieses umzuprogrammieren. Im Kampf gegen ein derartiges Verbrechen ist Major Kusanagi mit ihrer Einheit unterwegs und gerät dabei in ein politisches Verwirrspiel, in dem die Grenzen zwischen Mensch und Computer verschwimmen.

Kusanagi und ihr Kollege Batou Von der zeichnerischen Qualität und den Animationen her setzte dieser Film Maßstäbe. Was einige Leute allerdings abschreckt, ist die kalte Atmosphäre, die dieser Film ausstrahlt, was aber absichtliches Stilmittel ist, da dadurch die Aussage des Films besonders betont wird. Allerdings hat das politische Verwirrspiel nur noch wenig mit der Handlung des Manga zu tun, statt dessen ist der Einfluß von Regisseur Mamoru Oshii unverkennbar. Vor allem die stimmungsvollen Kamerafahrten erinnern an die Patlabor-Kinofilme.

Kusanagi riskiert alles, um in den Ghost des Puppet Masters einzudringen Die DVD-Fassung dieses Films ist schon dadurch etwas Besonderes, da sie anamorph aufgezeichnet ist (es werden keine Bildinformationen für die schwarzen Streifen ober- und unterhalb des eigentlichen Bildes verschwendet) und damit Käufern, die über einen Fernseher mit 16:9-Umschaltung verfügen, ein wesentlich detaillierteres Bild präsentiert. Es wäre die Referenz-DVD gewesen, wenn nicht an einigen wenigen Stellen doch Artefakte ins Auge fallen würden. Der englische Ton ist im Dolby 5.1-Format gespeichert, während die japanische Fassung in Dolby Surround zu hören ist (japanische Kinos sind im allgemeinen etwas schlechter ausgestattet als US-Kinos). Neben dem eigentlichen Film sind auf der DVD noch ein 30-minütiges Making-of, mehrere Trailer und ein paar kurze Zusatzinformationen untergebracht. Die US-DVD läuft glücklicherweise auch auf europäischen Playern; von der britischen Fassung muß man dagegen eher abraten (Bild und Ton sind nicht synchron).

up exit
Short Line


Daten

   
Titel: Ghost in the Shell
Originaltitel: Kokaku Kidoutai
Regie: Mamoru Oshii
Drehbuch: Kazunori Ito
Character Design: Hiroyuki Okiura
Musik: Kenji Kawai
Vorlage: Manga von Masamune Shirow
Produktionsjahr: 1995
Genre: Science-fiction

up exit
       
...     Home : Reviews : Anime : Ghost in the Shell Webmaster     ...