anime no tomodachi ...
...    

Devil Hunter Yohko

    ...

Index A-Z ] [ Review ] [ Daten ]

...

Autor: Karsten Schubert
Bewertung: 4-5 Sterne
Einstufung: ab 12 (Folge 1 ab 16)
besprochenes Material: OVA Serie, 6 Folgen à 46/30/25/50/45 Min., englisch untertitelt, deutsch untertitelt
Firma: Western Connection, OVA Films


Yohko + Azusa Yohko ist eigentlich ein ganz normales Mädchen, allerdings ist ihr nicht ganz klar, warum ihre Großmutter soviel Wert darauf legt, daß sie ausgiebig Kampfsportarten trainiert. Im Rahmen einiger turbulenter Ereignisse erfährt sie jedoch kurz vor ihrem 16. Geburtstag den Hintergrund: Sie ist Angehörige einer ganzen Ahnenreihe von Dämonenjägern. Mit ihrem 16. Geburtstag soll sie ihre Arbeit aufnehmen. Yohko will diese Aufgabe eigentlich gar nicht übernehmen, doch da muß sie feststellen, daß die Dämonen sich ausgerechnet den Jungen geschnappt haben, den sie heimlich bewundert.

Auch wenn man in der ersten Folge zunächst den Eindruck haben könnte, einen Adult-Titel erwischt zu haben, entwickelt sich die Episode doch noch in einen recht genialen Mix aus Horror und Action-Elementen.

Mit Folge 2 wird die Tonart etwas heiterer, als plötzlich die 14jährige Azusa bei Yohko auftaucht, um bei ihr als Dämonenjägerin in die Lehre zu gehen.

In Episode 3 träumt Yohko von ihrem Traumprinzen und schließlich wird sie sogar in seine Welt versetzt, wo sie einige Monster ausschalten soll. Doch irgendwie geht die Sache nicht ganz so aus, wie Yohko es sich erhofft hatte...

Episode 4 ist keine echte Folge, sondern nur eine Zusammenstellung einiger Musikvideos aus den bisherigen drei Folgen.

In Folge 5 steht Yohko wiederum ein uralter Erzfeind der Familie gegenüber, der seit Jahrhunderten versucht, die Dämonenjäger zu töten.

Mit Episode 6 tritt sowohl im Chara-Design als auch in der Story ein größerer Bruch zu den bisherigen Folgen ein. An Yohkos Schule ist ein merkwürdiges Mädchen aufgetaucht, das Yohko alle Jungen ausspannt. Doch dieses Mädchen sieht nicht nur aus wie Yohko und besitzt sogar eine eigene Azusa als Assistentin, sondern sie will auch noch Yohkos Job als Dämonenjägerin übernehmen, und zwar indem sie Yohko tötet...

Aufgrund der guten Zeichnungen, Animationen, der recht abwechslungsreichen Story wie auch des guten Soundtracks kann diese Serie zu den Anime-Klassikern gezählt werden. Wegen der recht großen Unterschiede der einzelnen Episoden schwankt jedoch auch die Qualität der einzelnen Folgen recht stark. Dabei fällt es jedoch schwer, eine konkrete Rangfolge der einzelnen Folgen anzugeben, da diese sehr stark vom persönlichen Geschmack abhängig wäre.

Die britischen Tapes sind aufgrund der Aufgabe von Western Connection bereits seit längerem nicht mehr verfügbar. Die deutschen Tapes leiden zwar ein wenig unter diversen technischen Schwächen, sie weisen dafür jedoch ein recht gutes Preis/Leistungsverhältnis auf, da die erste Kassette die Folgen 1, 2 und 3 beinhaltet, während Volume 2 mit den Folgen 5 und 6 aufwarten kann. Die Musikvideos (Folge 4) sind auf einer separaten Kassette erhältlich, das Geld dafür kann man sich allerdings sparen, es sei denn, man ist ein großer Fan der Serie.

Sehr interessant ist dagegen die deutsche DVD, die alle 6 Episoden auf einmal beinhaltet (deutsch untertitelt, nicht synchronisiert). Allerdings ist diese leider schon nicht mehr erhältlich.


up exit

Originaltitel: Mamono Hunter Yohko
Regie: Katsuhisa Yamada (OVA 1), Hisashi Abe (OVA 2+3), Junichi Sakata (OVA 5), Akiyuki Shinbo (OVA 6)
Drehbuch: Yoshihiro Tomita (OVA 1), Hisaya Takabayashi (OVA 2), Katsuhisa Yamada (OVA 3), Juzo Mutsuki (OVA 5), Tatsuhiko Urabata (OVA 6)
Character Design: Takeshi Miyao, Yuzo Sato, Yoshimitsu Ohashi
Anime Director: Tetsuro Aoki, Yoshimitsu Ohashi (OVA 6)
Art Director: Takeshi Waki (OVA 1-4), Masumi Nishikawa & Zosoi Nishimura (OVA 5), Hidetoshi Kaneko (OVA 6)
Musik: Hiroya Watanabe, Toshiyuki Omori
Produzenten: Keiichi Onogi, Haruo Sai, Gaiu Hattori, Yuji Takae
Produktion: Studio Madhouse
Vorlage: Juzo Mutsuki
Produktionsjahr: 1990 (OVA 1), 1992 (OVA 2), 1993 (OVA 3+4), 1994 (OVA 5), 1995 (OVA 6)
Genre: Horror, Comedy

up exit
       
...     home : reviews : anime : Devil Hunter Yohko webmaster     ...