anime no tomodachi ...
...    

Arcadia of My Youth

    ...

Index A-Z ] [ Review ] [ Daten ]

...
Autor: Karsten Schubert
Bewertung: 3-4 Sterne
Einstufung: ab 12 Jahre
besprochenes Material: Kinofilm, englisch untertitelt, Laufzeit: 130 Min.
Firma: AnimEigo

Short Line

Harlock Obwohl dieser Film zeitlich erst nach Werken wie Galaxy Express 999 entstand, erzählt der Film die Vorgeschichte von Leiji Matsumotos Arcadia-Universum. In Deutschland ist Matsumoto vor allem durch die TV-Serie Die Königin der 1000 Jahre bekannt.

Emeraldas Zu Beginn des Films ist Harlock gezwungen, mit seinem Raumschiff zur vom Illumidus-Reich besetzten Erde zurückzukehren, um das Schiff der neuen Regierung auszuliefern. Er folgt zwar widerwillig dem Befehl, setzt jedoch das Schiff mit Absicht so hart auf, daß es nur noch ein Wrack ist.

Harlock und Toshiro in einem früheren Leben Die Erdbevölkerung hat zum großen Teil ihren Widerstand gegen die Besatzer aufgegeben. Nur ein einsamer Piratensender versucht den Funken des Aufruhrs am Leben zu erhalten und den Menschen klar zu machen, daß die Erde eine Zukunft hat. In einer Bar lernt Harlock den Techniker Toshiro kennen, der ebenfalls den Gedanken an den Widerstand nicht aufgegeben hat. Eine Möglichkeit bietet sich, als die unabhängige Händlerin Emeraldas mit ihrem Raumschiff auf der Erde landet. Die weitere Entwicklung bahnt sich dadurch an, daß ein Großteil der irdischen Besatzungstruppen vom Planeten Tokari stammt und nur im Dienst der Illumidus kämpft, um die Vernichtung ihres eigenen Planeten zu verhindern. Doch jetzt haben die Illumidus beschlossen, Tokari zu zerstören...

Die Besatzer Die Zeichnungen und Animationen sind ausgesprochen gut gelungen, wenn man bedenkt, daß der Film immerhin aus dem Jahr 1982 stammt. Das Character Design ist natürlich wieder typisch für Leiji Matsumoto, was sich vor allem bei den weiblichen Charakteren bemerkbar macht. Auch der orchestrale Soundtrack erfüllt seinen Zweck und hat nicht so sehr mit Alterungserscheinungen zu kämpfen, wie es bei den Animationen unvermeidlich ist.

Das Raumschiff Arcadia Nach obiger Storybeschreibung dürfte zwar jeder ein großes Gefecht mit anschließendem Happy End erwarten, doch so etwas wäre kein Film von Leiji Matsumoto. Dieser Film ist keine Action-Komödie, sondern ein Drama. Schließlich muß es am Ende dieses Films einen Grund geben, warum Harlock seinen Kummer im Alkohol ertränken will. Der Film zaubert zwar an einigen Stellen und Effekte waren zum Teil wichtiger als technische Plausibilität, dennoch ist Arcadia of My Youth ein recht guter Film, dem man sein Alter weniger anmerkt, als man vom Produktionsjahr her erwarten würde.

Ein Kuriosum am Rande: Die englische Synchronfassung dieses Films ist in den USA unter einem geringfügig anderen Titel erschienen als die hier vorgestellte untertitelte Fassung, sie heißt My Youth in Arcadia.

up exit
Short Line


Daten

   
Originaltitel: Waga Seishun no Arcadia
Regie: Tomoharu Katsumata
Drehbuch: Yoichi Onaka
Character Design: Leiji Matsumoto
Musik: Toshiyuki Kimori
Vorlage: Leiji Matsumoto
Produktionsjahr: 1982
Genre: Science-fiction, Drama

up exit
       
...     Home : Reviews : Anime : Arcadia of My Youth Webmaster     ...