anime no tomodachi ...
...    

AD Police Files

    ...

Index A-Z ] [ Review ] [ Daten ]

...

Autor: Karsten Schubert
Bewertung: 4 Sterne
Einstufung: ab 16 Jahre
besprochenes Material: OVA-Serie, 3 Folgen à 25 Min., englisch synchronisiert, engl. untertitelt (NTSC)
Firma: Manga UK, AnimEigo (USA), Panini Video (Deutschland)

Short Line

Cover der deutschen DVD Eine Nachfolgeserie von Bubblegum Crisis: Die Welt von Neo-Tokyo vor dem Eingreifen der Knight Sabers. Erheblich düsterer und brutaler als das Original, dafür aber mit einer guten Handlung. Leon McNichol ist auch wieder mit dabei. Allerdings hat man die Boomer in Voomer umbenannt (Brrr!).

Leon und Co. In Teil 1 geht es um einen durchgedrehten Boomer, der in einer neuen Rolle weiterlebt. Doch man hat nicht sein gesamtes Gedächtnis gelöscht. Dieser weibliche Boomer erinnert sich immer noch an seinen Tod und jagt nun die Person, die er dafür verantwortlich macht, um ihn zu töten, oder um nun endlich erlöst zu werden.

In Teil 2 geschehen Morde an Prostituierten, wobei ihnen die inneren Sexualorgane zerstückelt werden. Ist dies die Tat eines Boomers oder eines Menschen? Das heißt, wo hört eigentlich der Mensch auf und wo fängt der Boomer an, in einer Welt, in der man schon bei kleineren Problemen ganze Organe austauscht?

In Teil 3 geht es um ein AD Police-Mitglied, das so stark verletzt wurde, daß man ihn in einen Experimentalboomer verwandelt hat. Das einzige was von ihm übrig ist, sind sein Gehirn und seine Zunge. Doch wie soll er mental mit all dem aufgestauten Schmerz fertig werden?

Vom zeichnerischen Standard ist die Geschichte recht gut gelungen. Auch die Synchronisation ist ganz in Ordnung. Was es mir bei der Synchronisation mal wieder angetan hat: Die Sprecherin von Miyu aus Vampire Princess Miyu läuft in Teil 2 mal wieder zur Höchstform auf.

Wer Glück hat, der kann vielleicht sogar noch alle drei Folgen der Serie auf einer britischen Kassette als „Cyberpunk Collection“ kaufen. Ansonsten gibt es auch alle Folgen Englisch synchronisiert oder untertitelt für $20 Listenpreis in den USA. Im Jahr 2006 ist die Serie dann schlie▀lich auch deutsch untertitelt bei Panini Video auf DVD erschienen (siehe Bild).

up exit
Short Line


Daten

   
Originaltitel: AD Police Files
Regie: Takamasa Ikegami (OVA 1), Akira Nishimori (OVA 2+3)
Drehbuch: Noboru Aikawa (OVA 1+2), Tony Takezaki (OVA 3)
Character Design: Tony Takezaki (Konzept), Fujio Oda (OVA 1), Tooru Nakasugi (OVA 2+3)
Vorlage: Story von Toshimichi Suzuki. Der Manga von Tony Takezaki, Titel: AD Police 25:00 (1 Band), erschien 1990 nach dem Anime.
Produktionsjahr: 1990 (OVA 1-3)
Genre: Science-fiction, Thriller

up exit
       
...     Home : Reviews : Anime : AD Police Files Webmaster     ...