anime no tomodachi ...
...    

Ein Toei-Klassiker: Der gestiefelte Kater reist um die Welt

    ...

Index A-Z ] [ Artikel ] [ Bildergalerie ] [ Daten ]


...
Autor: Gunnar
Artikel erschienen in: FUNime Nr. 36, Seite 31, Februar 2004


Short Line

Cover der japanischen DVD Eigentlich bedeutet der japanische Titel auf Deutsch �bersetzt „Der gestiefelte Kater: Um die Welt in 80 Tagen“. Da aber eine deutsche Synchronisation existiert, die den Film unter dem oben genannten Titel f�hrt, sei er daher hier unter dem bereits vergebenen Titel vorgestellt.

Nicht nur ein Logo: Kater Perix bzw. Pero Nachdem Toei Animation den ber�hmten Kater seines Studio-Logos im ersten Teil der Film-Trilogie die Geschichte nach Charles Perraults Vorlage erleben lie� und ihn im zweiten Teil in den Wilden Westen geschickt hatte, beschlo� man im dritten Teil seine Reise noch ein wenig globaler auszudehnen. Warum ihn also nicht � la Jules Verne gleich einmal um die ganze Welt schicken? Gesagt, getan: So erleben wir Pero am Anfang der Geschichte ein gut gehendes Restaurant f�hren, in das ihm aber eines Tages recht unangenehme G�ste hineinschneien. In einem Streitgespr�ch ergibt ein Wort das andere und pl�tzlich hat er eine Wette am Hals. In 80 Tagen um die Welt zu reisen, ob das machbar ist? Die Sache w�rde ja leichter von der Hand gehen, wenn seine Reise nicht st�ndig durch diesen Isegrimm und die l�stigen drei Katzketiere sabotiert w�rde. Und als man trotz aller Gefahren rechtzeitig zur�ckkehrt, hat dieses elende Schwein, mit dem man gewettet hat, auch noch den Weg zur Turmuhr zerst�rt, die als Endpunkt erreicht werden mu�, um die Wette zu gewinnen! Pero hat allerhand zu tun und zum Gl�ck hilfreiche Freunde. Ob er es schaffen kann?

Kater Perix bzw. Pero Bei einer L�nge von knapp 70 Minuten darf man nat�rlich nicht erwarten, dass man alle Wunder der Welt zu sehen bekommt. Vieles wird nur als Hintergrund f�r einen Gag benutzt, worauf die Jagd dann weitergeht. Dennoch hat die Sache Atmosph�re. Aufgrund seines Alters wirkt in diesem Film heute allerdings manches von der Handlung nicht mehr so dynamisch wie zur Zeit der Produktion, immerhin haben sich die Filmindustrie und deren M�glichkeiten weiterentwickelt, bieten nun Computer und Einfl�sse der Werbeindustrie ganz andere M�glichkeiten und bildeten neue Sehgewohnheiten heraus. Ist man sich dessen bewusst, beurteilt man das nachsichtiger. Toei macht mit diesem Movie seinem Logo alle Ehre. Der Film hat alles, was man sich w�nscht: Kuriose Mecha, witzige Dialoge und Situationen, exotische Schaupl�tze, exzellente Animation. F�r Anh�nger der Disney-Klassiker gibt es auch eine prachtvoll-kitschig gestaltete Gesangseinlage. Man sieht dem Film deutlich an, dass Toei damals sehr bem�ht war, mit den Disney-Studios zu wetteifern. Was dabei herauskam ist aber ein eigenst�ndiger Stil, der mit den Originalen, an denen er sich in Pr�chtigkeit, Fl�ssigkeit der Animation und am Unterhaltungswert orientiert, m�helos mithalten kann.

Szenenbild Von allen drei „Der gestiefelte Kater“-Filmen ist dies meiner Meinung nach der sch�nste. An Action-Gehalt und Witz der mir bekannten Toei-Produktionen wird dieser Film nur noch von Die Schatzinsel (Dobutsu Tarakajima) �bertroffen. Wer immer in Deutschland die Rechte an dem Film besitzt, sollte sich nicht scheuen, eine DVD auf den Markt zu bringen. Es w�re zu schade, wenn dieser Film auf Nimmerwiedersehen in irgendwelchen Archiven verschw�nde.

up



Short Line


Szenenbilder

  Auf was habe ich mich da blo� eingelassen? Nicht verzagen, Pero fragen!  
  Szenenbild Szenenbild  
  Szenenbild Szenenbild  
  Szenenbild Szenenbild  
  Szenenbild Szenenbild  

up exit
Short Line


Nagagutsu o haita neko 80 nichikan sekai isshu
(Der gestiefelte Kater reist um die Welt)

   
Toei Animation 1976
Laufzeit: 69 min
Sprache: Japanisch
Untertitel: keine
Extras: Trailer, Bildergalerie, BGM-Audiospur
DVD-EAN: T4988101102501
DVD-Code: DSTD02164 bzw. DSTD-2164
Ländercode: 2 (Europa und Japan)
Listenpreis: ¥4.500 (ca. EUR 33,50 / Stand 2004)
   

up exit
       
...     Home : Reviews : Anime : Der gestiefelte Kater reist um die Welt Webmaster     ...