anime no tomodachi ...
...    

Um die Welt mit Willy Fog

    ...

Index A-Z ] [ Episodenliste ] [ Inhalt ] [ Daten ] [ Episodenguide ]


...
  1. Die Wette
  2. Die erste Etappe
  3. Eine stürmische Reise
  4. Willi Fog wird gesucht
  5. Willi Fog und der Geist
  6. Das Abenteuer im Kloster
  7. Der Kalkutta-Express
  8. Gefahr im Dschungel
  9. Prinzessin Romys Rettung
  10. Ein Geschenk für den Inder
  11. Das Derby
  12. Der Sturm
  13. Rigodon wird reingelegt
  14. Gefangen in Yokohama
  15. Der japanische Zirkus
  16. Ferien auf Hawaii
  17. Die Reise im Ballon
  18. Episoden-Info Unterwegs mit der Union Pacific
  19. Die wilde Flucht
  20. Episoden-Info Der Überfall
  21. Der Spezialzug
  22. Der Eissturm
  23. Das Geisterschiff
  24. Meuterei auf der Henrietta
  25. Willi Fog wird verhaftet
  26. Die letzte Entscheidung

Willy Fog

Willy Fog und sein treuer Diener Rigodon

up



Short Line


  Willy Fog und seine Freunde Der b�se Transfer  

up



Short Line

Inhalt:

Willy Fog und seine Freunde Nach der weltberühmten Geschichte von Jules Verne, wenn auch relativ frei. Willy Fog wettet mit dem Bankier Sullivan um die Hälfte seines Vermögens, daß er binnen 80 Tagen um die ganze Welt reisen kann. Auf seiner Reise begleiten ihn sein treuer Diener Rigodon und dessen kleiner Kumpel Tico. Sullivan möchte nicht unterliegen, und beauftragt den heimtückischen Transfer, um Willy Fog aufzuhalten. Transfer ist schwer beizukommen, da er ein talentierter Verwandlungskünstler ist. Und da sind noch die beiden Spezialagenten Dicks und Bully von Scotland Yard, die Fog aufgrund eines Mißverständnisses als Bankräuber jagen.

Der Erfolg der Serie hat zwei weitere Ableger mit Willy Fog nach sich gezogen: Willy Fog auf den Spuren der Nautilus und Willy Fog auf dem Weg zum Mittelpunkt der Erde. Diese wurden aber ohne jegliche Beteiligung von Nippon Animation produziert (was auch leicht zu erkennen ist). (Text: Taro Rehrl)

up



Short Line

 

Daten:

Originaltitel: Anime Hachijuu Nichikan Sekai Isshuu
Englischer Titel: Around the World with Willy Fogg
Erstausstrahlung in Japan: 10.10.1987 - 26.03.1988
   
Regie: Fumio Kurokawa
Coproduzent: Nippon Animation Co. Ltd.
   
Dt. Synchronisation: Dewe-Hellthaler OHG, Ravensburger Film-TV, Neue Tonfilm München (Achim Geisler)
Deutsche Sprecher: Willy Fog: Herbert Weicker
  Rigodon: Florian Halm
  Tico: Michael Habeck
  Romy: Michaela Degen
  Inspektor Dix: Armin Andr�
  Bully: Achim Geisler
  Transfer: Michael R�th
  Erz�hler: Pierre Peters-Arnolds
   
Buch und Dialogregie: Achim Geisler
   
Vorlage: Der Roman In 80 Tagen um die Welt von Jules Verne (1828 - 1905)
   
Bemerkungen: Die Episodentitel werden bei dieser Serie nicht eingeblendet, sondern nur von einem Sprecher angesagt.
  Von dieser Serie sind auch einige Kaufvideos und 3 DVDs erschienen. Die DVDs enthalten die Folgen 1-3, 4-6 und 7-9, haben jeweils eine deutsche, englische, französische und spanische Sprachfassung und kosten 4,99 Euro. Dafür fehlt auf allen 3 DVDs leider der Vorspann.
   
Sendedaten im dt. TV: 1989-92 auf Tele 5 in der Sendung „Bim Bam Bino“
  (Jahr?), ORF
  um 1995 auf RTL2

up



Short Line

 

Episodenguide:

Quelle: Texte der Rückseite der Videocover, Bilder: Markus Klein

Achtung, Spoiler! Hier folgen Inhaltsangaben der einzelnen Episoden.
Wer die Serie nicht kennt und sich die Spannung nicht nehmen will, sollte nicht weiterlesen! ;-)

 

Willy Fog sorgt f�r die Weiterfahrt Folge 18: Unterwegs mit der Union Pacific
Nun haben unsere Freunde noch 16 Tage Zeit und durchqueren mit der Eisenbahn Amerika. Transfer, der den Auftrag hat, die Reise zu behindern, treibt eine riesige Büffelherde über die Schienen, so daß die Eisenbahn sechs Stunden aufgehalten wird. Damit nicht genug, er sägt auch die Streben der Brücke am Medicine Bow an. Als Gleissteller verkleidet hält er den Zug an und erklärt, daß die Brücke nicht passiert werden kann. Unsere Weltreisenden kommen nun in Zeitnot. Willy Fog und Rigodon untersuchen die Brücke und erkennen, daß sie vor kurzem angesägt wurde. Provisorisch können sie den Schaden beheben und überreden den Lokomotivführer, mit Volldampf über die Brücke zu fahren. Mit knapper Not schaffen sie es, verlieren aber einige Waggons und vor allem den Speisewagen.

 

Indianer �berfallen den Zug Folge 20: Der �berfall
Die Fahrt unserer Freunde mit der Eisenbahn durch Amerika ist weiteren Hindernissen ausgesetzt. �berraschend wird der Zug von Indiandern �berfallen. Transfer hat sie nat�rlich aufgehetzt. Aber Willy Fog beh�lt einen k�hlen Kopf. Unter seiner Leitung verteidigen sich die Reisenden erfolgreich. Nur Transfer gibt nicht auf. Er schl�gt den Lokf�hrer und den Heizer nieder und der Zug rast f�hrerlos weiter. Die Ereignisse �berst�rzen sich. Im Kampf mit Transfer st�rzen Rigodon und Tico vom Zug und geraten in die Gefangenschaft der Indianer. Willy Fog macht sich auf die Suche nach seinen Freunden. Im Indianerlager gibt es ein Wiedersehen. Nachdem der Indianerh�uptling vom falschen Spiel Transfers �berzeugt wird, k�nnen unsere Freunde ihre Reise fortsetzen.
up

 

       
...     Home : Verein : Service : Episodenlisten : Um die Welt mit Willy Fog Webmaster     ...