anime no tomodachi ...
...    

Rocky und seine Freunde

    ...

Index A-Z ] [ Episodenliste ] [ Daten ] [ Lyrics ]

[ Bilder-Guide 1 - 26 ] [ Bilder-Guide 27 - 52 ]


...

Episoden 1 - 26:

  1. Guide Der Frühling kommt
  2. Guide Der Wald ruft
  3. Guide Rocky und Polly
  4. Guide Geheimnisvolle Spuren
  5. Guide Der Fischdieb
  6. Guide Das Waldmonster
  7. Guide Scharfzahns Rache
  8. Guide Der Staudamm
  9. Guide Die frechen Vier
  10. Guide Vogelkinder
  11. Guide Sammys Rache
  12. Guide Wo ist Polly?
  13. Guide Die Fuchsjagd
  14. Guide Peter in Lebensgefahr
  15. Guide Die alte Kröte
  16. Guide Hilfe in der Not
  17. Guide Das Wasserschloss
  18. Guide Die Entenjagd
  19. Guide Ente gut, alles gut
  20. Guide Alarm im Hühnerstall
  21. Guide Ein komischer Vogel
  22. Guide Verwirrspiele
  23. Guide Der Bär ist los
  24. Guide Die Fallensteller
  25. Guide Ein Streich mit Folgen
  26. Guide Hasenjagd

Rocky

Rockys Freundin Polly



Short Line


Text: Kinderkanal / Markus Klein (Korrektur inhaltlicher Fehler), Bilder: Markus Klein

 

Folge 1: Der Frühling kommt
Es scheint Frühling zu werden und Peter, der Hase, ist der erste, der alle anderen Tiere alarmiert, den Winterschlaf zu beenden. Nach und nach kommen alle Tiere aus ihren Höhlen und Nestern, auch Sammy, der Vogel, der die Neuigkeit verbreitet, dass die Feldmäuse Nachwuchs bekommen haben. Ihre Kinder Rocky, Kiki und Cooki, werden vom Vater ausgebildet, damit sie bei Gefahr sofort in irgendeiner Höhle oder Felsspalte verschwinden können. Rocky hat jedoch seinen eigenen Kopf. Er untersucht auf eigene Faust die Gegend und begibt sich dabei in Gefahr. Auch Peter, der Hase, gerät zwischen die Fronten.
up

 

Rocky zieht es hinaus in die Welt Folge 2: Der Wald ruft
Rocky hat keine Lust mehr, mit seinen Geschwistern Cooki und Kiki kindische Spiele zu spielen. Ihn zieht es hinaus in die weite Welt, vor allem in den grünen Wald, der weit entfernt liegt. Mutter Natur gibt ihm den Rat, seinem Gefühl zu folgen und die Welt auf eigene Faust zu erkunden. Rockys Eltern sind traurig, akzeptieren aber seine Entscheidung. Nach abenteuerlichen Tagen, in denen er viel erlebt und sich mit bösen wilden Tieren herumschlagen muss, erreicht er schließlich den grünen Wald.

 

Folge 3: Rocky und Polly
Rocky will sich endlich ein neues Haus bauen, weil er sich sonst im Wald nicht wohlfühlt. Seine neue Freundin Polly hilft ihm bei der Suche nach einem geeigneten Platz. Da entdeckt Red Fox die beiden und macht sich auf die Jagd nach ihnen. Rocky und Polly flüchten in eine Höhle, aber der Fuchs gibt nicht auf und versucht alles, um sie zu fassen.
up

 

Folge 4: Geheimnisvolle Spuren
Rocky und Polly hören beim Spielen merkwürdige Geräusche. Neugierig, wie sie sind, beschließen die beiden, dem Geräusch nachzugehen. Zuerst entdecken sie rätselhafte Spuren und schließlich ein riesiges Monster. In Panik flüchten sie zu den anderen Tieren und berichten von ihrer Entdeckung. Das Eichhörnchen erzählt, dass seine Vorratskammer ausgeraubt wurde und beschuldigt Rocky des Diebstahls. Er habe das Monster nur erfunden, um den Einbruch zu vertuschen. Außer Polly glaubt kein anderes Tier seine Geschichte von dem Monster, und so machen sich die beiden auf die Suche nach dem Ungeheuer.
up

 

Folge 5: Der Fischdieb
Joe ist böse auf den Bären Buster, weil dieser ihm die Fische wegfrisst. Also beschließt er, zusammen mit Billy, Buster einen Streich zu spielen. Die beiden wühlen im Fluss das Wasser auf, damit es ganz trüb wird und Buster keine Fische mehr finden kann. Daraufhin geht Buster weiter flussabwärts, wo das Wasser sauber und klar ist. Aber das passt Joe auch wieder nicht. Er beschwert sich beim Frosch und bekommt den weisen Ratschlag, dass er versuchen muss, seine Sachen zu teilen und mit Buster Freundschaft schließen soll.
up

 

Folge 6: Das Waldmonster
Rocky ist mit Polly im Pappelwäldchen verabredet. Auf dem Weg dorthin trifft er Peter und kurz darauf entdecken die beiden Prickly, das Stachelschwein, dem ein Stück Rinde im Hals steckengeblieben ist. Gemeinsam ziehen sie ihm das Holzstück heraus und Prickly trollt sich, ohne ein Wort des Dankes. Peter zieht weiter und Rocky macht sich schnell wieder auf den Weg zu seiner Verabredung. Noch während sich Rocky bei Polly für seine Verspätung entschuldigt, kommt Peter hilferufend angehetzt und behauptet, von einem Monster verfolgt zu werden. Auch ein paar andere Tiere berichten ängstlich, das Monster gesehen zu haben. Nur Red, der Fuchs, zeigt keine Angst, er erklärt sich bereit, das Untier aufzuspüren. Als er das Monster entdeckt, rennt er laut schreiend davon.
up

 

Folge 7: Scharfzahns Rache
Der Iltis Scharfzahn will sich an Bobtail, dem Eichhörnchen rächen, weil er sich vor einiger Zeit sehr über ihn ärgern musste. Das Eichhörnchen bekommt es mit der Angst zu tun und will fluchtartig den Wald verlassen. Doch der weise alte Frosch gibt Rocky und seinen Freunden den Rat, Bobtail zu helfen. Obwohl alle vor Scharfzahn Angst haben, stürzen sie sich trotzdem auf ihn. Es gelingt ihnen jedoch nicht, den viel stärkeren Iltis zu vertreiben. Da kommt Bobtail auf eine Idee.
up

 

Folge 8: Der Staudamm
Rocky steht mit seinen Freunden vor einem Problem: Der Fluss, der durch ihren Wald fließt, ist plötzlich ausgetrocknet. Der alte Frosch rät den Freunden, an der Quelle des Flusses nach der Ursache zu suchen. Zu ihrem Entsetzen stellen Rocky, Polly, Joe und Billy fest, dass ein Damm gleich hinter der Quelle dem Fluss den Weg versperrt, den Chippy, der Biber, gerade baut. Sammy, der ewig meckernde Vogel, beschuldigt Chippy als Wasserdieb. Chippy erklärt, dass der Damm wichtig ist für ihn, und dass das Wasser wieder fließen wird, sobald der Damm fertiggebaut ist. Alle sehen ein, dass es in der Natur des Bibers liegt, einen Damm zu bauen, und erklären sich sogar bereit, Chippy zu helfen. Doch Chippy lehnt dankend ab. Es kommt so, wie versprochen: das Wasser schwappt über den Damm, und der Fluss fließt wieder. Alle sind glücklich und zufrieden, nur Sammy nicht. Der liegt mit einer Erkältung im Bett.
up

 

Folge 9: Die frechen Vier
Harry wird im Hühnerstall von Tom, dem Farmersohn, beim Eierklauen erwischt. Um sein Leben zu retten, stellt er sich einfach tot. Tom trägt Harry aus dem Hühnerstall und wirft ihn auf die Wiese. Red, der Fuchs, sieht dies und verkündet fröhlich überall, dass Harry tot ist. Daraufhin spielt Harry dem Fuchs einen Streich, indem er als Geist vor ihm erscheint und den Fuchs so sehr erschreckt, dass dieser in Panik flüchtet. Doch bald darauf bekommt Harry Heimweh nach seiner Familie. Was kann er tun, damit seine Frau und die Kinder erfahren, dass er noch am Leben ist?
up

 

Folge 10: Vogelkinder
Bob und Betty Wachtel erwarten Nachwuchs. Sie bauen sich das Nest in der Nähe des Pfades, weil sie glauben, dass dort niemand nach ihnen suchen wird. Zur Ablenkung der Eierdiebe flattert Bob weit vom Nest entfernt herum, so dass Betty in aller Ruhe ihre Jungen ausbrüten kann. Als die Kleinen laufen können, werden sie von Rocky zu Peter in das Brombeergesträuch gebracht, und unter dem Schutz der beiden von ihren Eltern aufgezogen. Red, der Fuchs, und seine Großmutter beobachten das Treiben der Wachtelfamilie und warten auf eine Gelegenheit, die Jungen zu fangen.
up

 

Folge 11: Sammys Rache
Sammy macht sich die Nahrungssuche leicht und fliegt einfach in die Scheune von Farmer Brown, um sich dort so viele Maiskolben zu holen, wie er braucht. Diesen Tipp gibt er an Bobtail weiter, der sofort begeistert ist, seine Wintervorräte mit Leichtigkeit anlegen zu können. Beim Anblick der vielen Maiskolben kommt Bobtail auf die hinterhältige Idee, alles für sich zu behalten. Als Sammy durch ein Loch unterm Dach wieder nach den Maiskolben picken will, hält ihm Bobtail den Schnabel zu, so dass der Arme glaubt, er stecke in einer Falle. Sofort warnt er die anderen vor der Scheune, während Bobtail sich halb totlacht.
up

 

Folge 12: Wo ist Polly?
Peter entdeckt Rockys geheimen Ausgang aus der Höhle und zwingt ihn, einen neuen Ausgang zu graben. Polly will ihm helfen, aber Rocky möchte diesen Tunnelbau allein vollenden. Also geht Polly spazieren und verirrt sich gründlich. Als Rocky Pollys Abwesenheit bemerkt, macht er sich sofort mit Peter zusammen auf die Suche.
up

 

Folge 13: Die Fuchsjagd
Rotschopf, der Fuchs, hat sich etwas übermütig in den Hühnerstall von Farmer Brown gewagt und dort ein paar Hühner gestohlen. Von Browns Sohn verfolgt, wird er durch dessen Gewehrkugel am Hinterbein angeschossen. Jammernd schafft er es, sich nach Hause zu schleppen. Peter, Rocky, Polly und die anderen Tiere springen fröhlich um Rotschopf herum, ärgern ihn und ziehen ihn auf, da sie sich im Moment nicht vor ihm fürchten müssen. Harry, der Rattenvater, bekommt Mitleid und erklärt den anderen Tieren, dass alle im Wald zusammenhalten und sich gegenseitig helfen müssen.
up

 

Folge 14: Peter in Lebensgefahr
Rotschopf lässt nicht locker bei seinen Versuchen, Peter zu fangen. Doch wie immer gelingt es ihm auch mit Hilfe von Scharfzahn nicht, und so kann Rotschopf seiner Großmutter wieder keine Beute mit nach Hause bringen. Oma Rotschopf ist sauer und schickt ihn noch mal auf Jagd. Aber jetzt sorgt Rocky dafür, dass es keine Jagdbeute gibt...
up

 

Folge 15: Die alte Kröte
Toad, eine alte Kröte, taucht auf und erschreckt alle durch ihre Hässlichkeit. Es dauert nicht lange, da freundet sich Toad mit Buster, dem Bären an, weil sie glaubt, dass dieser große neue Freund etwas Besonderes ist. Schon bald wird aus der hässlichen Kröte ein hochmütiger und arroganter Zeitgenosse, der die anderen Tiere im Wald nicht mehr beachtet. Diese rächen sich, indem sie ihr einen Streich spielen.
up

 

Bobby in Gefangenschaft Folge 16: Hilfe in der Not
Der Farmersohn Tom fällt einen Baum, in dem Bobby der Waschbär, haust. Als der Baum umstürzt, wird Bobby verletzt. Tom nimmt ihn mit nach Hause, verbindet ihn und schient sein Bein. Damit Bobby sein Bein ganz ruhig hält, fesselt ihn Tom und lässt ihn notgedrungen still in der Scheune ausharren. Rocky und seine Freunde sind besorgt, weil sie nicht wissen, was Tom vorhat. Sie glauben, dass Bobbys Leben in Gefahr ist.

 

Chippy baut sein Haus Folge 17: Das Wasserschloss
Chippy, der Biber, baut in der Mitte des Teiches eine Art Schlammhügel, um dort sein Haus zu errichten. Alle Tiere sehen verwundert zu und wissen nicht, was das soll. Sammy und Scharfzahn denken sich eine List aus, um Chippy zu vertreiben, aber Jimmy verhindert mit seinem Gestank, dass Scharfzahn Chippy frisst. Endlich ist Chippys Behausung fertig. Die anderen Tiere sehen sich das Haus von innen an und sind voller Bewunderung für Chippys Arbeit.
up

 

Frau Quak ist verletzt Folge 18: Die Entenjagd
Herr Quack, der Enterich, wird auf dem Flug zu seinem Sommerquartier von bösen Jägern abgeschossen. Frau Quack und ihre Kinder müssen mit ansehen, wie er abstürzt. Da spürt Frau Quack, dass sie ebenfalls von einer Kugel getroffen wird. Sie fällt in Ohnmacht und landet im Teich im grünen Wald, wo Rocky und seine Freunde leben.

 

Frau Quack hat ihren Mann wieder Folge 19: Ente gut, alles gut
Frau Quack glaubt ihren Ehemann verloren zu haben, der von Jägern abgeschossen wurde. Der alte, weise Frosch meint jedoch, es sei nicht so sicher, dass ihr Ehemann tot ist. Also begeben sich Peter, Rocky, Sammy und die Krähe auf die Suche nach Ehemann Malcolm.
up

 

Folge 20: Alarm im Hühnerstall
Rotschopf wird beinahe von Bello erwischt, als er im Hühnerstall versucht, sich eine Henne zu schnappen. Die Großmutter schimpft mit ihm, weil er alles vergessen hat, was sie ihm beigebracht hat. Damit es beim nächsten Mal klappt, lehrt sie ihren Enkel noch einmal alles von vorne. Rocky und seine Freunde lachen Rotschopf aus, als sie sehen, wie ängstlich er das Lernprogramm bewältigt. Das lässt sich Rotschopf nicht gefallen. Heimtückisch lockt er Bello zur Eisenbahnbrücke und versucht, ihn so auszutricksen, wie es ihn seine Großmutter gelehrt hat. Natürlich geht das wieder schief, und Rotschopf wird zum zweiten Male von Bello gejagt.
up

 

Sammy versteht die Welt nicht mehr Folge 21: Ein komischer Vogel
Spötter, ein Vogel, der andere Stimmen zu imitieren versucht, kommt in den Wald um Onkel Harry zu besuchen. In der folgenden Nacht imitiert Spötter die Stimme der Krähe Sammy und bringt alle Tiere im Wald an den Rand eines Nervenzusammenbruchs. Sie beschließen, Sammy zu verbannen, weil er so frech war. Sammy beteuert seine Unschuld, aber keiner glaubt ihm. Als Rocky Mitleid mit Sammy hat und Harry um Rat bittet, durchschaut dieser sofort Spötters Spiel und macht sich auf die Suche nach ihm.
up

 

Spötter bei seinem Auftritt Folge 22: Verwirrspiele
Spötter, der Stimmenimitator, bringt den ganzen Wald in Aufruhr. Er imitiert alle Tiere und hetzt diese gegeneinander auf. Sammy findet das zum Totlachen. Schließlich herrscht Chaos im Wald. Jeder streitet mit jedem, nur Harry behält die Übersicht und versucht alle zu beruhigen. Zusammen mit Rocky überredet er Spötter, seine Kunst vor Publikum zum besten zu geben. Die Tiere erkennen, dass sie von Spötter hereingelegt worden sind. Großzügig verzeihen sie ihm seine Streiche und nehmen ihn in die Gemeinschaft auf.

 

Der Bär Buster möchte einfach nur in Ruhe gelassen werden Folge 23: Der Bär ist los
Joe beobachtet Farmerssohn Tom, wie er in Panik davonläuft, als er Busters Fußspuren entdeckt. Daraufhin erklärt Joe, dass Buster der neue König des Waldes ist. Die Krähe jedoch glaubt Joe nicht. Sie will sich selbst davon überzeugen, dass Tom Angst vor einem Bären hat. So locken sie den Farmerssohn in den Wald, und völlig überraschend stehen sich beide gegenüber. Tom erschrickt so sehr, dass er schreiend davonrennt und Buster rennt auch gleich mit, weil Tom ihn mit seinem Geschrei in Angst und Schrecken versetzt hat.
up

 

Der weise Frosch zeigt den Tieren, wie Fallen funktionieren Folge 24: Die Fallensteller
Drei Jäger tauchen im Wald auf und legen Fallen aus. Nachdem Jerry in ein Fangeisen hineintappt, beschließen die Tiere auf Rat des weisen Frosches, die Fallen unschädlich zu machen. Es gelingt ihnen, alle ausfindig zu machen und die Jäger finden zu ihrem Erstaunen keine Beute, sondern nur Köder vor. Darum legen die Jäger neue Fallen aus, mit noch größeren Ködern.

 

Jimmy bestraft Rotschopf Folge 25: Ein Streich mit Folgen
Peter möchte Rotschopf einen Streich spielen. Er fängt mit Sammy einen Streit an, so dass Rotschopf auf ihn aufmerksam wird, und dann beginnt die Jagd durch den Wald. Peter lockt Rotschopf zu einem Fass, in dem Jimmy, das Stinktier, schläft. Während Peter über das Fass hüpft, rennt Rotschopf dagegen. Daraufhin wird Jimmy sauer und nebelt Rotschopf mit einer stinkenden Duftwolke ein. Als Jimmy erfährt, wer der Schuldige war, will er sich an Peter rächen.
up

 

Der listige Rotschopf will Peter in eine Falle locken Folge 26: Hasenjagd
Großmutter Fuchs ist krank und deshalb muss sich Rotschopf um das Essen kümmern. Da er selbst zu ungeschickt ist etwas zu fangen, raubt er den anderen Tieren ihr Futter. Doch Großmutter Fuchs möchte etwas Kräftiges verzehren und so befiehlt sie ihrem Enkel, einen Hasen zu fangen. Jetzt muss sich Rotschopf einen wirklich guten Trick ausdenken, um Peter, den Hasen, zu schnappen.

 

[ Bilder-Guide 1 - 26 ] [ Bilder-Guide 27 - 52 ]

 

       
...     Home : Verein : Service : Episodenlisten : Rocky und seine Freunde Webmaster     ...