anime no tomodachi ...
...    

Inu Yasha

    ...

Index A-Z ] [ Episodenliste ] [ Daten ]

Bilder-Guide 01 - 13 ] [ Bilder-Guide 14 - 26 ] [ Bilder-Guide 27 - 39 ] [ Bilder-Guide 40 - 52 ]

Bilder-Guide  53 - 65 ] [ Bilder-Guide  66 - 78 ] [ Bilder-Guide  79 - 91 ] [ Bilder-Guide  92 - 104 ]


...

Episoden 40 - 52:

  1. Guide Kagura, die Windherrscherin
  2. Guide Auftritt der beiden Schwestern
  3. Guide Die zerbrochene Windnarbe
  4. Guide Tessaiga zerbricht
  5. Guide Das Schwert des unwürdigen Schülers
  6. Guide Der wahre Besitzer von Toukijin
  7. Guide Kouga, Retter in der Not
  8. Guide Naraku gibt nicht auf
  9. Guide Der Ort, an dem wir uns trafen
  10. Guide Ein infamer Plan
  11. Guide Ein folgenschwerer Auftrag
  12. Guide Der Giftkokon
  13. Guide Dämoneninstinkt
Inu Yasha


Short Line

 

Text: RTL II
Bilder: Markus Klein

 

Kagura, die Windherrscherin Folge 40: Kagura, die Windherrscherin
Kouga und Inuyasha sind mitten in ihrem Kampf, als Kagura auftaucht: So erfährt Kouga endlich, dass Inuyasha nicht schuld am Tode seiner Kameraden ist. Kouga wird durch einen falschen und zudem vergifteten Juwelensplitter außer Gefecht gesetzt - und Inuyasha beginnt einen Kampf mit Kagura.
up

 

Koharu ist verliebt in Miroku Folge 41: Auftritt der beiden Schwestern
In einem Dorf treffen Inuyasha, Miroku und die anderen auf Koharu, ein Mädchen, das Miroku von früher kennt. Miroku ist über das Wiedersehen nicht ganz so begeistert wie Koharu. Als sie das Dorf wieder verlassen wollen, werden sie von den Dorfbewohnern angegriffen. Während des Kampfes taucht auch Kagura wieder auf...

 

Kanna, die Schwester von Kagura Folge 42: Die zerbrochene Windnarbe
Während ihres Kampfes wird Inuyasha von Kagura in eine Falle gelockt. Nun richtet sich die Kraft seines Schwerts gegen ihn selbst und er verletzt sich schwer. Naraku taucht persönlich auf, um dabei zu sein, wenn Kagura und ihre Schwester Kanna Inuyasha den Rest geben. Aber Kagome kommt rechtzeitig und kann mit Hilfe eines Pfeils das Schlimmste verhindern.
up

 

Inu Yashas Schwert Tessaiga ist zerbrochen Folge 43: Tessaiga zerbricht
Naraku hat einen dritten Abkömmling von sich geschaffen: den Dämon Goshinki. Dieser kann Gedanken lesen, was ihm beim Kampf gegen Inuyasha und die anderen große Vorteile bringt. Dennoch kann Inuyasha ihn schließlich besiegen.

 

Kaijinbou hat ein Schwert aus den Fangzähnen des Dämons Goshinki geschmiedet Folge 44: Das Schwert des unwürdigen Schülers
Sesshomaru gibt bei Kaijinbou, einem ehemaligen Lehrling von Toutousai ein Schwert in Auftrag. Das fertige Schwert "Toukijin" scheint Kontrolle über Kaijinbou auszuüben. Er zieht aus, um Inuyasha im Kampf zu schlagen.
up

 

Sesshomaru holt sich sein Schwert zurück Folge 45: Der wahre Besitzer von Toukijin
Inuyasha kämpft mit Kaijinbou und besiegt ihn schließlich. Nach dem Kampf bleibt das Schwert Toukijin mit seiner ganzen bösen Energie geladen zurück. Inuyasha möchte zu gern herausfinden wer das Schwert bei Kaijinbou in Auftrag gegeben hat. Da taucht sein Bruder Sesshomaru auf und gibt zu, dass er das Schwert anfertigen ließ, und er fordert Inuyasaha zum Kampf heraus!

 

Das neueste Geschöpf von Naraku ist unglaublich stark Folge 46: Kouga, Retter in der Not
Inuyasha, Kagome und die anderen treffen auf Juuroumaru und Kageroumaru, die beiden neuesten Abkömmlinge von Naraku. Es beginnt ein harter Kampf, der schließlich nur mit Unterstützung Kougas gewonnen werden kann. Doch selbst nach diesem gemeinsam erzielten Erfolg bleibt das Verhältnis zwischen Kouga und Inuyasha gespannt.
up

 

Kagome beobachtet Inu Yasha und Kikyo Folge 47: Naraku gibt nicht auf
Nach einem erneuten Streit mit Inuyasha verschwindet Kagome in die Gegenwart. Naraku, mit dem Herzen Onigumos, kann nicht von Kikyo lassen und bedrängt sie immer wieder. Inuyasha verspricht, Kikyo vor Naraku zu beschützen und ihn endgültig zu besiegen. Als Kagome aus der Gegenwart zurückkommt, sieht sie Kikyo und Inuyasha in inniger Umarmung. Natürlich zieht sie ihre Schlüsse.

 

Inu Yasha und Kagome haben sich wieder vertragen Folge 48: Der Ort, an dem wir uns trafen
Inuyasha und Kagome sind immer noch zerstritten, obwohl beide sehr darunter leiden. Inuyasha fühlt sich für Kikyo verantwortlich und traut sich nicht, einen Schlussstrich zu ziehen. Nachdem auf beiden Seiten alle Freunde interveniert haben, beschließt Kagome, doch bei Inuyasha zu bleiben.
up

 

Sango will ihren kleinen Bruder Kohaku retten Folge 49: Ein infamer Plan
Kohaku ist bei einem alten Ehepaar untergekommen, aber er hat sein Gedächtnis verloren. Eines Tages erinnert er sich sehr vage an das Schloss, in dem alles begann, und verlässt das alte Ehepaar. Unterwegs wird er von Dämonen angegriffen, aber Inuyasha und seine Freunde können ihn retten. Inuyasha sieht in dieser Geschichte einen infamen Plan von Naraku. Kohaku gerät auch wieder in den Bann Narakus und bedroht Kagome.

 

Kohaku steht unter Narakus Einfluß Folge 50: Ein folgenschwerer Auftrag
Auf der Suche nach den Juwelensplittern treffen Inuyasha und seine Freunde den verschollenen Kohaku. Sango ist überglücklich, wieder mit ihrem Bruder vereint zu sein. Doch das Glück währt nur kurz. Kohaku hat von Naraku den Auftrag, Kagome zu töten. Als Sango den teuflischen Plan durchschaut, ringt sie sich dazu durch, ihren Bruder zu töten und sich dann selbst umzubringen. Aber da taucht Inuyasha auf.
up

 

Inu Yasha und Miroku sind in dem Gift-Kokon gefangen Folge 51: Der Giftkokon
Sesshomaru besucht Bokusenoh, den Schöpfer der Schwertscheide Tessaigas, um Informationen über Tessaiga und Inuyasha zu bekommen. Inuyasha und seine Freunde kommen auf ihrem Weg zu einem Dorf, das von Banditen überfallen wurde. Der Anführer entpuppt sich als Dämon Gatenmaru. Ihm gelingt es, Inuyasha und Miroku in einen Giftkokon einzusperren, in dem beide langsam zerfließen sollen.

 

Inu Yasha hat sich in einen Voll-Dämon verwandelt Folge 52: Dämoneninstinkt
Inuyasha und Miroku sind im Giftkokon von Gatenmaru gefangen. Plötzlich verwandelt sich Inuyasha, sprengt den Giftkokon auf und stürzt sich auf die Banditen. Es kommt zu einem brutalen Kampf, in den sich auch Sesshomaru einschaltet. Endlich sinkt Inuyasha zu Boden. Wieder bei Bewusstsein sieht er, was er angerichtet hat, aber er hat keinerlei Erinnerung daran und fürchtet sich davor, sich wieder zu verwandeln. Es tut ihm leid, was geschehen ist.
up

 

Bilder-Guide 01 - 13 ] [ Bilder-Guide 14 - 26 ] [ Bilder-Guide 27 - 39 ] [ Bilder-Guide 40 - 52 ]

Bilder-Guide  53 - 65 ] [ Bilder-Guide  66 - 78 ] [ Bilder-Guide  79 - 91 ] [ Bilder-Guide  92 - 104 ]

 

       
...     Home : Verein : Service : Episodenlisten : Inu Yasha Webmaster     ...