anime no tomodachi ...
...    

Hallo Kurt

    ...

Index A-Z ] [ Episodenliste ] [ DVDs ] [ Episodenguide ]


...
  1. Guide Hallo Kurt
  2. Guide Abschied von Kurt
  3. Guide Der erste Schultag
  4. Guide Wie Hund und Katz
  5. Guide Das Duell
  6. Guide Erste Liebe
  7. Guide Liebeskummer
  8. Guide In Lebensgefahr
  9. Guide Segeln verboten
  10. Guide Abschied von Andreas
  11. Guide Verliebte Ferien
  12. Guide Das Geheimnis des verschlossenen Zimmers
  13. Guide Verbrecherjagd
  14. Guide Die Rückkehr
  15. Guide Schwere Entscheidung
  16. Guide Der Neue
  17. Sebastian
  18. Bogenschießen
  19. Im Zwinger
  20. Jack, der Vagabund
  21. Das Foto
  22. Kurt, der Hausmann
  23. Anna geht arbeiten
  24. Träumereien
  25. Später Sommer
  26. Die Ausstellung
  27. Die Klassenarbeit
  28. Das Modell
  29. Kurt wird Filmstar
  30. Onkel Friedrichs große Liebe
  31. Abenteuer auf der Insel
  32. Liebe macht blind
  33. Kein guter Verlierer
  34. Der Liebesbrief
  35. Kurt kennt kein Pardon
  36. Der kleine Dietmar
  37. Liebe regiert die Welt
  38. Schnute
  39. Die Flucht
  40. Post von Andreas
  41. Verflixte Weihnachten
  42. Bei Kurtchen piepts
  43. Ein neues Jahr - Neues Leben
  44. Ski und Rodel gut
  45. Celines Entführung
  46. Kochkünste
  47. Polizeihund
  48. Märchentraum
  49. Hundchens Schatten
  50. Superkurt fliegt durch die Lüfte
  51. Kopf hoch, Kurt
  52. Kurt sucht seine Mutter
  53. Die unsichtbare Hand
  54. Die Geschichte mit dem Ei
  55. Mickys Geheimnis
  56. Ein Tag im Vergnügungspark
  57. Die Pantoffelhelden
  58. Das Brillenmonster
  59. Kurt und Chico
  60. Abschied von Sebastian
  61. Gedächtnisschwund
  62. Isabella
  63. Mamas Rückkehr

Kurt

Anna

Annas Onkel Friedrich

Onkel Friedrichs Haush�lterin Fr�ulein S�nger hat Angst vor Hunden

Kurt, traurig

Anna

up



Short Line


  Titelbild Kurt  
  Kurt Kurt  
  Kurt Kurt  

up



Short Line

 

Deutsche DVDs:

Die komplette Serie ist 2009 in Form von drei DVD-Boxsets beim Label NEW KSM erschienen:
     
Hallo Kurt DVD-Box Vol. 1 Hallo Kurt DVD-Box Vol. 2 Hallo Kurt DVD-Box Vol. 3

Hallo Kurt DVD-Box Vol. 1

Hallo Kurt DVD-Box Vol. 2

Hallo Kurt DVD-Box Vol. 3

Episoden 1 - 21 Episoden 22 - 42 Episoden 43 - 63
erschienen am 4.6.2009 erschienen am 6.8.2009 erschienen am 22.10.2009
     
Hallo Kurt Gesamtbox    

Hallo Kurt Gesamtbox

   
Episoden 1 - 63, 4 DVDs    
erschienen am 11.11.2013    
(exklusiv auf Amazon.de)    
erschienen f�r alle am 17.2.2014    
     
Bemerkung: In Japan erschien am 24.3.2007 noch ein in Deutschland nicht gezeigter Movie der Serie (L�nge 95 Minuten) zum Preis von 3800 Yen.
 
Hinweis: Dies ist eine reine nichtkommerzielle Informationsseite. Man kann die DVDs nicht bei uns bestellen.
up


Short Line

 

Episodenguide:

Text und Bilder: Markus Klein

Achtung, hier folgen detaillierte Inhaltsangaben der einzelnen Episoden.
Wer die Serie nicht kennt und sich die Spannung nicht nehmen will, sollte nicht weiterlesen! ;-)

 

Anna Folge 1: Hallo Kurt
Die 13-jährige Anna Martens zieht mit ihrem kleinen Hund zu ihrem Onkel Friedrich, den sie kaum kennt, da ihre Mutter für längere Zeit in Paris arbeiten muß. Ihr Onkel erweist sich aber als sehr nett. Er lebt mit seiner älteren Haushälterin Fräulein Sänger in einem Haus direkt am Meer. Annas Vater ist vor 10 Jahren bei einem Sturm mit seiner Yacht auf See verschollen. Als Anna mit ihrem kleinen Hund, einem Geschenk ihrer Mutter, damit sie nicht so allein ist, einen Ausflug zum Strand macht, trifft dieser einen Artgenossen, der scheinbar herrenlos ist und mit ihm spielt.

Kurt lernt Anna und ihr Hundchen kennen Bei ihrem ersten Ausflug in die Stadt kommt Annas kleiner Hund, dem sie gerade eben erst ein neues Halsband gekauft hat, jedoch bei einem Autounfall ums Leben. Anna ist todunglücklich und kann sich ein Leben ohne ihren kleinen Freund nicht vorstellen. Am nächsten Morgen bekommt sie Besuch von dem merkwürdigen Hund vom Vortag, der wohl ihr Hündchen besuchen will, sie schickt ihn aber wieder weg.
Ein alter Fischer, der früher bereits Annas Vater kannte, erzählt ihr später, daß der Hund Kurt heißt und sein Herrchen ein Jahr zuvor ebenso wie Annas Vater auf See geblieben ist und er genau wie Anna immer noch auf die Rückkehr des geliebten Menschen wartet. Anna beschließt, Kurt bei sich aufzunehmen.
up

 

Folge 2: Abschied von Kurt
Anna hat viel Spaß mit Kurt, die beiden verstehen sich prächtig. Annas Onkel Friedrich, der Maler ist, stellt ihr zwei Schüler von sich vor, die beide in Annas Alter sind, Volker und Katrin. Bei einem Ausflug zum Strand ist Kurt wenig später auf einmal völlig aufgeregt, als er draußen auf dem Meer eine Yacht entdeckt. Anna denkt zuerst, es ist Kurts Herrchen, aber es ist Andreas, sein jüngerer Bruder, ein sehr netter und sympathischer junger Mann. Der Fischer Franz-Josef erzählt Anna, daß er sich seit dem Tod seines Bruders Thorsten um Kurt kümmert. Andreas nimmt Kurt mit zu sich nach Hause. Anna ist verzweifelt, dachte sie doch, Kurt sein jetzt ihr Hund. Kurt ist bei Andreas allerdings ebenso unglücklich, obwohl es ihm an nichts fehlt. Er reißt aus und macht sich auf den Weg zu Anna. Andreas bemerkt Kurts Verschwinden, ruft Anna an und informiert sie, daß Kurt weggelaufen ist weil er wohl ohne sie nicht mehr leben kann. Er erlaubt ihr, Kurt zu behalten. Anna ist überglücklich. Auf der Reise im Zug gibt ein älterer Mann Kurt reichlich von seinem Sake zu trinken, so daß Kurt völlig betrunken und ohne Fahrkarte an der Endstation vom Schaffner gefunden wird, der Anna und Onkel Friedrich informiert, die ihn abholen kommen. Sowas kann auch nur Kurt passieren...
up

 

Folge 3: Der erste Schultag
Die Schule fängt an, und auf dem Schulweg trifft Anna Volker und Katrin, die hoffen, daß Anna in ihre Klasse kommt. In einem Rolls Royce kommt die reiche Celine angefahren, die sich als sehr eingebildet herausstellt, sich über Kurt lustig macht und ihn ärgert. Anna hofft, mit Celine nicht in eine Klasse zu kommen. Sie hat Glück und kommt tatsächlich mit Volker und Katrin in eine Klasse - und mit Celine, neben der sie sogar sitzen muß.
Bei einem Ausflug zum Hafen trifft Katrin nachmittags Andreas, der ihr erzählt, daß er Student ist und wegen des beginnenden Semesters leider bald keine Zeit mehr zum Segeln hat. Kurt hat Pech und fällt ins Wasser, Anna wird beim Rettungsversuch ebenfalls naß und erkältet sich. Sie muß für einige Tage zu Hause bleiben und kann nicht in die Schule. Kurt will sie vertreten und geht an Annas Stelle hin, aber der Lehrer jagt ihn aus dem Klassenzimmer.
Anna schimpft Kurt dafür aus, worauf der gekränkt ausreißt und eine kleine Odyssee erlebt. Zum Schluß findet Anna ihn aber wieder und die beiden versöhnen sich.
up

 

Folge 4: Wie Hund und Katz
Anna geht es am nächsten Tag schon wieder besser, sie geht wieder in die Schule. Kurt entdeckt eine kleine Siamkatze und verliebt sich auf den ersten Blick, die Katze ignoriert ihn jedoch. Wie sich herausstellt, gehört die Katze der eingebildeten Celine. Katrin und Celine vergucken sich ihrerseits in den sportlich-feschen Andreas, was wiederum Volker eifersüchtig macht. Kurt träumt derweil davon, wie er als Superkurt in einem Supermann-Kostüm die Katze, die von Celine einfach nur "Katze" genannt wird, heldenhaft vor einer bösen Katzengang rettet. Als er aufwacht, wird Katze tatsächlich von drei bösen Katzen verfolgt. Er streift sein Superheldenkostüm über und nimmt es mit den Rabauken auf, die ihn jedoch übel zurichten. Anna dagegen ist eifersüchtig auf Andreas, den Celine zu einer Bootstour überredet hat. Später kommt er aber zu ihr und erzählt ihr von seiner Liebe zum Meer, das er offenbar genauso verehrt wie ihr Vater, und Anna ist wieder versöhnt.
up

 

Folge 5: Das Duell
Kurt bekommt in seiner Gunst um Katze Konkurrenz. Tarzan, ein dicker großer Kater, ist ebenfalls hinter Katze hinterher. Katze behandelt ihn allerdings ebenso herablassend wie Kurt. Die beiden Konkurrenten duellieren sich, und Celine gefällt das auch noch. Rocky, der dicke Besitzer von Tarzan, verliebt sich in Anna und macht sich an Kurt heran, um über ihn leichter an Anna zu kommen. Er gibt Kurt einen Liebesbrief mit einer Einladung zu einem Treffen, aber Kurts Übergabe scheitert und der Brief landet bei Volker. Volker liest ihn und geht an Annas Stelle zu dem Treffpunkt, um Rocky zu bitten, Anna in Ruhe zu lassen. Rocky, der Trainer des Judoclubs und drei Jahre älter als Volker ist, wird wütend und prügelt sich mit ihm. Volker erweist sich jedoch zäher als gedacht; Rocky imponiert das und er fängt an, Volker zu respektieren. Er zerreißt den Brief und bittet Volker, Anna nichts davon zu erzählen.
up

 

Folge 6: Erste Liebe
Anna hat ein merkwürdiges Gefühl, das sie vorher nicht kannte und das sie verwirrt. Auch in der Schule ist sie die ganze Zeit unkonzentriert... Auf dem Rückweg von der Schule geht sie am Yachthafen vorbei, vermeintlich einfach nur so. Als sie zufällig von Franz-Josef erfährt, daß am nächsten Tag Andreas wiederkommt, könnte sie zerspringen vor Glück. Am nächsten Morgen überlegt sie, was sie wohl anziehen soll, und gesteht sich langsam ein, daß sie wohl in Andreas verliebt ist. Am Hafen hilft sie ihm dann, seine Yacht sauberzumachen. Leider kommt auch Celine vorbei und bringt Andreas was zu essen. Anna ist sauer und geht. Weit kommt sie jedoch nicht, denn Kurt ist dem Kater Tarzan ins Wasser hinterhergesprungen um ihn zu retten, hat aber vergessen, daß er selber nicht schwimmen kann und nun drohen beide zu ertrinken. Andreas springt hinterher und rettet sie. Zu Hause bei Annas Onkel Friedrich bekommt Andreas trockene Sachen und von Anna einen heißen Tee. Als er im Zimmer ein Klavier entdeckt, spielt er darauf wie ein Konzertpianist, was Anna sehr beeindruckt. Später begleitet sie ihn noch ein Stück nach Hause und ist doch noch überglücklich über den Tag. Ihr Onkel Friedrich ahnt im stillen, was mit ihr los ist.
up

 

Folge 7: Liebeskummer
Anna ist unruhig und zählt fast die Stunden, bis sie Andreas wiedersieht. Als die Woche endlich um ist, könnte sie zerspringen vor Glück. Andreas aber kommt nicht allein, er hat zwei Freunde mitgebracht - und Karin, eine Freundin. Anna ist schwer enttäuscht, faßt sich aber wieder. Die reiche Celine lädt alle zu einer Party ein, auf der Anna auch Volker und Katrin trifft, nur Kurt ist enttäuscht weil Katze nicht da ist, die Celine ins Katzenkrankenhaus geschickt hat. Celine nutzt die Party, um bei Andreas zu landen, der wieder mit seinem Klavierspiel glänzt. Doch Karin setzt sich dazu und spielt noch besser als Andreas, zum gemeinsamen Ärger von Anna und Celine. Kurt versucht kurz darauf, Karin unter den Tisch zu trinken, verliert aber gegen sie. Als Andreas und Karin auch noch perfekt zusammen tanzen, verliert Celine die Nerven und schmeißt alle raus.
Bei einem Gespräch unter vier Augen am Strand kommen sich Karin und Anna etwas näher. Karin fragt Anna, ob sie in Andreas verliebt sei, was diese abstreitet. Anna erkennt, daß sie Andreas als ersten richtigen Freund vergessen muß und es zwar nicht einfach werden wird, sie aber darüber hinweg kommen wird.
up

 

Folge 8: In Lebensgefahr
Anna trifft früh morgens am Strand Andreas. Er lädt sie auf seine Yacht ein, aber Anna ist sauer und herrscht ihn an, daß sie ihn nicht mehr leiden könne und sie nichts mehr mit ihm zu tun haben will. Abends zieht ein großer Sturm auf, und am Hafen gibt es Alarm, weil ein Boot draußen auf See ist - es ist Andreas. Anna ist verzweifelt, sie macht sich große Sorgen, daß Andreas wegen ihrem Dickkopf in Gedanken war und nicht auf das Wetter geachtet hat. Am nächsten Tag kommt die Nachricht, daß Andreas gerettet wurde, aber im Krankenhaus liegt. Anna läßt sich sofort hinfahren, Andreas Frende von der Uni sind auch schon da. Dort sorgt Kurt für Aufregung, weil er sich auch ins Krankenhaus eingeschmuggelt hat. Andreas geht es leider gar nicht gut, er ist bewußtlos, aber in Annas und Kurts Gegenwart wacht er wieder auf und sein Zustand stabilisiert sich. Anna entschuldigt sich bei ihm für ihr dummes Verhalten, und Andreas ist sehr erleichtert.
up

 

Folge 9: Segeln verboten
Anna ist immer noch in Andreas Jansen verliebt und will ihm Blumen ins Krankenhaus bringen. Leider ist Andreas nicht mehr da, er ist verlegt worden. Sein Vater, der Chefarzt in einer anderen Klinik ist, wollte ihn dort selber behandeln. Nach längerer Suche findet Anna das Krankenhaus schließlich und besucht Andreas, was diesen auch sehr freut. Er hat aber ein Problem: Sein Vater will sein Boot verkaufen und duldet keine Widerrede. Er hat schon einmal einen Sohn auf See verloren und will nicht, daß das ein zweites Mal passiert. Andreas bittet Anna daher, sein Boot zu suchen. Mit Hilfe des dicken Rocky findet sie das Boot schließlich auch, doch Andreas gemeiner Vater ist ebenfalls schon da und steckt das Schiff in Brand. Anna und ihre Freunde können nur noch fassungslos zusehen, wie Andreas ganzer Stolz ein Raub der Flammen wird. Heldenmutig klettern Kurt und Tarzan, Rockys Kater, an Bord des brennenden Schiffes und retten wenigstens das Namensschild. Anna fällt nun die undankbare Aufgabe zu, Andreas von dem Verlust zu berichten.
up

Bemerkungen:

  • In dieser Folge sind einige Schilder eingedeutscht und übermalt worden. In einer Szene in der Stadt ist in einer Ladenpassage ein großes Plakat mit einer schmucklosen Schrift "FROHEN EINKAUF" versehen, während alle anderen kleineren und schwieriger zu zeichnenden Schilder ihren originalen Schriftzug behalten haben. Besonders unangenehm fällt die nachträgliche Retuschierung bei dem Namensschild von Andreas Boot auf, auf dem einmal "SEEMÖWE" steht, dann, bei komplizierteren Bildwinkeln jedoch deutlich der originale Name "SEAGULL" zu erkennen ist, und dann wieder, in einfacher Frontalsicht "SEEMÖWE" zu lesen ist.

 

Folge 10: Abschied von Andreas
Andreas Schiff ist nur noch ein Häuflein Asche, und Anna traut sich nicht, ihm die Wahrheit zu sagen. Sie geht nicht ans Telefon, als er anruft. Andreas hingegen erfährt von seinem Vater, daß sein Boot verbrannt ist. Er meint, er habe in letzter Zeit nur noch ans Segeln gedacht und er wolle ihn nicht auch noch auf See verlieren. Andreas geht zum Yachthafen, um sich von ihm zu verabschieden, weil er sich entschlossen hat, wegzugehen. Da Anna nicht mehr ans Telefon gegangen ist, hatte sie seine Anrufe nicht mehr bekommen und kann sich nicht mehr von ihm verabschieden.
Am nächsten morgen klingelt das Telefon, am Apperat ist Andreas Vater, der Anna davon unterrichtet, daß Andreas aus dem Krankenhaus verschwunden ist und er nicht weiß, wo er hingegangen ist. Anna ist sauer auf Kurt, weil er Andreas am Hafen noch gesehen hat, ihr aber nicht Bescheid gesagt hat. Als sie nach ein paar Tagen immer noch nichts von Andreas gehört hat und weiterhin sauer auf Kurt ist, packt der enttäuscht seine Sachen und will ebenfalls fortgehen. Im letzten Moment findet er einen Brief von Andreas und bringt ihn Anna. Die freut sich und ist erleichtert. Andreas schreibt, er sei über den Verlust seines Schiffes hinweg gekommen und sei jetzt in Sonnenberg. Da die Schulferien begonnen haben, will Anna ihn dort mit Volker und Katrin besuchen gehen.
up

Bemerkung:

  • Auch hier ist am Anfang der Episode kurz wieder das Namensschild des Schiffes mit dem retuschierten Namen "SEEMÖWE" zu sehen.

 

Folge 11: Verliebte Ferien
Anna, Katrin und Volker fahren für ein paar Tage nach Sonnenberg, wo Andreas seine Semesterferien verbringt. Bei der Abreise treffen sie Celine, die "zufällig" ebenfalls auf dem Weg nach Sonnenberg ist. Anna ist sauer auf Kurt, der Celine Andreas Aufenthaltsort offenbar verraten hat, damit Katze auch in Sonnenberg ist. Bei Andreas versteht Anna keinen Spaß...
Unterwegs im Zug haben die drei große Probleme mit Kurt, der schwarz fährt und fast vom Schaffner entdeckt wird, aber Gott sei Dank nur fast. In Sonnenberg angekommen, treffen sie Celine wieder - und auch gleich Andreas, der sie zwar nicht erwartet hat, sich aber über den Besuch freut. Alle genießen die Ruhe und die herrliche Landschaft. Kurt versucht in der Zwischenzeit Katze etwas näher zu kommen, die interessiert sich jedoch mehr dafür, einem Eichhörnchen hinterherzujagen. Dann wird Kurt auch noch von einer Schlange in den Schwanz gebissen... Als Katze sich wenig später verläuft und fast eine gefährliche Schlucht hinunterstürzt, ist Kurt nicht zur Stelle und sie wird von dem eleganten Hirtenhund John gerettet - und verliebt sich prompt in das edle Tier.
up

 

Folge 12: Das Geheimnis des verschlossenen Zimmers
Die Freunde verbringen unbeschwerte Tage bei Andreas an dessen Urlaubsort. Als Anna zufällig einen Raum des kleinen Ferienhauses betreten will, verhindert Andreas das im letzten Moment - Anna hat ihn noch nie so wütend gesehen und ist neugierig, was er wohl in dem Zimmer versteckt.
Als Andreas Vater überraschend kommt um mit seinem Sohn zu sprechen, geht Andreas ihm aus dem Weg, um ihn nicht zu treffen. Anna erklärt Herrn Jansen, daß Andreas einfach nur Zeit braucht um über sich nachzudenken, und sich danach dann sicher bei ihm melden würde. Herr Jansen fährt daraufhin beruhigt wieder ab. Als Andreas wiederkommt, ist er überrascht, daß sein Vater wieder abgefahren ist, wird aber wütend auf ihn, weil immer alles nach seiner Meinung gehen muß. Anna kann das nicht hören und gibt dem überraschten Andreas eine spontane Ohrfeige und läuft weinend weg. Nachdem einige Zeit vergangen ist, sucht Andreas sie und die beiden vertragen sich wieder. Anna erklärt ihm, daß sie deswegen so reagiert hat, weil er im Gegensatz zu ihr noch einen Vater hat, aber mit ihm im Streit liegt.
Bei einem Grillfest am Abend kommt auch der elegante Hirtenhund, in den Katze sich verliebt hat. Kurt ist zunächst eifersüchtig, doch der Hirtenhund gibt Kurt zu verstehen, daß dieser gut auf Katze aufpassen soll, und geht.
Nachts liegt Anna wach und hört auf einmal Klaviermusik. Sie kommt aus dem verschlossenen Zimmer. Es ist Andreas, der ihr gesteht, daß die Musik schon immer sein großer Traum war. Er will sein Medizinstudium abbrechen und nach Wien gehen, um dort Musik zu studieren. Anna ist nicht begeistert, ermutigt ihn aber, seinen Traum zu verwirklichen, bevor er es für immer bereut und seinen Vater dafür verantwortlich macht.
up

 

Folge 13: Verbrecherjagd
Anna hatte Andreas in seinem Vorhaben bestärkt, in Wien Musik zu studieren, obwohl sie gar nicht wollte, daß er nach Europa geht. Als sie wieder zu Hause ist, kommt ein Anruf von Andreas, der ihr fröhlich mitteilt, daß er seinen Vater über sein Vorhaben unterrichtet und sogar kurzfristig einen Studienplatz bekommen hat - und sich das nie getraut hätte, wenn Anna ihm nicht gut zugeredet hätte... Anna ist innerlich verzweifelt und den Tränen nah, kann ihre wahren Gefühle aber vor den anderen verbergen.
Als Anna mit Kurt später in der Stadt ist, kommt ihr ein Mann in einem Trenchcoat und mit Sonnenbrille verdächtig vor. Er steht Zigarette rauchend an einer abgelegenen Straßenecke. Als der Mann sie entdeckt, ruft Anna in Panik um Hilfe und sorgt für ein derartiges Aufsehen, daß der Mann verhaftet wird. Im Polizeirevier stellt sich jedoch heraus, daß der Mann Privatdetektiv ist und eine Bank beobachtete, die überfallen werden sollte. Anna ist das hochpeinlich und sie entschuldigt sich. Auf dem Rückweg vom Polizeirevier kommt ihr aber der echte Bankräuber mit seiner Beute unterm Arm entgegengelaufen. Anna folgt ihm spontan, der Polizist, dem sie unterwegs begegnen, glaubt jedoch wieder an ein Mißverständnis und reagiert nicht. Am Strand versucht Kurt, den Bankräuber zu überwältigen, dabei stürzt dieser ins Meer. Mit Hilfe des Polizisten und des Privatdetektivs kann der Verbrecher schließlich doch noch gestellt werden. Als Andreas einige Tage später am Bahnhof steht und auf den Zug wartet, der ihn zum Flughafen bringen soll, ruft Celine, die ihm gefolgt ist, in einem Anflug von Mitgefühl bei Anna an. Sie hat gemerkt, daß Andreas unruhig darauf wartet, Anna noch einmal zu sehen. Anna jedoch weigert sich zunächst trotzig, hinzufahren. Erst als Kurt ihr eine Ohrfeige gibt, kommt sie zur Besinnung und läuft doch noch schnell hin. Der Zug fährt gerade ab, aber ein Passagier steht noch am Bahngleis - es ist Andreas. Er konnte nicht abreisen, ohne Anna noch einmal zu sehen. Abends am Strand, als die rote Sonne im Meer versinkt, verabschieden sich die beiden voneinander. Am nächsten Tag fliegt Andreas nach Europa.
up

Bemerkungen:

  • In dieser Folge wird erstmals gesagt, daß Anna 13 Jahre alt ist.
  • In der Folge trägt Anna eine Baseballmütze, auf der ihr richtiger Name steht: "Aiko". Etwas später ist wieder ein Schild im Bahnhof retuschiert: "Sonnenberg Gleis 3" steht dort, kurz darauf ist noch der japanische Originalschriftzug zu erkennen. Dabei ist die Bezeichnung logisch falsch: Sonnenberg war der Ort in den Bergen, an dem Anna zusammen mit Volker und Katrin Andreas besuchte, und zu dem sie stundenlang mit dem Zug hinfahren mußten.

 

Folge 14: Die Rückkehr
Anna sitzt in ihrem Zimmer, und so wie das Regenwetter draußen vor ihrem Fenster fühlt sie sich auch - Andreas ist nun weit, weit weg. Sein flüchtiger Kuß auf ihre Stirn beim Abschied ist ihr auch kein Trost, war es doch mehr ein Kuß an eine kleine Schwester denn an eine richtige Freundin. Und doch war es Annas erster Kuß... Kurt versucht alles, um Anna aufzuheitern, es gelingt ihm aber nicht.
Offenbar genau zum richtigen Zeitpunkt kommt überraschend Annas Mutter aus Paris zu Besuch. Kurt trifft sie am Bahnhof und begleitet sie nach Hause. Auf halbem Weg bittet sie Kurt, kurz auf ihren Koffer aufzupassen, weil sie an den Strand gehen und sich das Meer ansehen will. Als Kurt alleine mit dem Koffer am Straßenrand steht, kommt der Polizist vorbei, findet das verdächtig und verhaftet Kurt kurzerhand. Er ruft bei Anna zu Hause an, die daraufhin ins Polizeirevier eilt um Kurt abzuholen. Dabei entdeckt sie den Koffer ihrer Mutter und stürzt los an den Strand, wo sich die beiden endlich wiedersehen. Vor lauter Aufregung vergessen sie Kurt, der noch auf dem Polizeirevier sitzt und vom Polizisten schließlich zu Annas Haus gebracht wird. Fortan ist Kurt jedoch nur noch die Nummer Zwei, Anna verbringt den ganzen Tag mit ihrer Mutter; Kurt wird eifersüchtig. Am nächsten morgen erfährt Anna jedoch, warum ihre Mutter so überraschend gekommen ist: Sie will Anna mit nach Paris nehmen...
up

 

Folge 15: Schwere Entscheidung
Während alle furchtbar traurig sind, daß Anna nach Paris reisen wird, genießt Anna ihre letzten Tage in Japan. Kurt macht zusammen mit dem Kater Tarzan noch schnell viele Fotos zur Erinnerung an sie. Dann packt er eines Abends seine Sachen und verläßt traurig das Haus. Als Anna Kurts Verschwinden bemerkt, sucht sie ihn überall und findet ihn schließlich bei Celine, die Anna erstmal eine Moralpredigt hält, weil sie sich seit ihre Mutter da ist nicht mehr um Kurt gekümmert hat und nur noch an Paris denkt. Anna wird klar, daß sie an vieles nicht gedacht hat und entscheidet sich schließlich, doch nicht nach Paris zu fahren.
up

 

Folge 16: Der Neue
Anna, Kurt, Volker und Katrin verbringen einen Tag am Strand. Anna lernt von Volker Wellenreiten, doch als sie es gerade zum erstem Mal geschafft hat, fährt sie ein Junge um, der surfen kann wie ein As. Er ist allerdings sehr arrogant und macht sich über Anna lustig. Anna ist sauer über den eingebildeten Kerl. Kurt hat währenddessen am Strand einen kleinen Hund kennengelernt, der genauso aussieht wie Annas erster Hund. Als er und Anna ihn später zufällig wiedersehen, folgen sie ihm bis auf das Grundstück eines großen Hauses, in dessen Garten Anna auf einmal den Surfer vom Strand wiedertrifft. Er ärgert Anna wieder mit seinen Macho-Sprüchen, scheint sie aber zu mögen. Abends beim Feuerwerk am Strand trifft Anna ihn erneut wieder und erfährt, daß der niedliche unbekannte kleine Hund zu ihm gehört. Der Junge wird unterdessen schon wieder frech und nennt Anna eine blöde Kuh. Am nächsten Morgen ist die Überraschung perfekt, als Sebastian, so der Name des neuen, als neuer Schüler in Annas Klasse kommt und ausgerechnet auch noch hinter ihr sitzen muß.
up

 

       
...     Home : Verein : Service : Episodenlisten : Hallo Kurt Webmaster     ...