anime no tomodachi ...
...    

Die Biene Maja

    ...

Index A-Z ] [ Episodenliste ] [ Lyrics ] [ Guide 2. Staffel ]

Bilder-Guide 1 - 13 ] [ Bilder-Guide 14 - 26 ] [ Bilder-Guide 27 - 39 ] [ Bilder-Guide 40 - 52 ]


...

Episoden 14 - 26:

  1. Guide Das Wettspringen
  2. Guide Maja und die kleine Raupe
  3. Guide Ungebetene Gäste
  4. Guide Maja und der Tausendfüssler Hironimus
  5. Guide Flip sitzt in der Falle
  6. Guide Thekla hat sich verrechnet
  7. Guide Eine anrüchige Geschichte
  8. Guide Das Konzert der Zikaden
  9. Guide Maja als Ersatzameise
  10. Guide Wie die Grille befreit wurde....
  11. Guide Maja sucht einen Wald
  12. Guide Wie es kommt, dass man manche Tiere nicht sieht
  13. Guide Flip's schlimme Familie

Maja und Willi



Short Line

 

Text: ZDF/Kinderkanal, Folge 24+25: Markus Klein
Bilder: Markus Klein

 

Der Floh scheint am weitesten zu springen Folge 14: Das Wettspringen
Ein großes Wettspringen ist für heute angesagt. Flip gibt ungeheuer an. Er hält sich für den besten, schnellsten, den weitesten und vor allen Dingen für den elegantesten Springer. Aber er muss lernen, dass es manchmal noch bessere gibt.
up

 

Maja und Willi haben eine kleine Raupe gefunden Folge 15: Maja und die kleine Raupe
Maja und Willi haben eine kleine Raupe gefunden, die sie für heimatlos halten. Sie nehmen die Raupe zu sich und ziehen sie auf. Sie hegen und pflegen sie und beginnen die Raupe gernzuhaben. Doch eines Tages müssen sie erleben, dass aus ihrer kleinen Raupe zuerst ein Monstrum und dann ein wunderschöner Schmetterling wird.

 

Maja soll auf die lebhaften Ohrenkneifer-Kinder aufpassen Folge 16: Ungebetene Gäste
Maja hat einem Käferpaar versprochen, auf die Brut aufzupassen. Armer Willi! Wenn er gewusst hätte, wie schwierig es ist, einen wilden Haufen kleiner Käfer zu hüten. Er wäre sicherlich an diesem Morgen erst gar nicht aufgestanden.
up

 

Der Tausendfüssler Hironimus Folge 17: Maja und der Tausendfüssler Hironimus
Maja trifft einen kranken Tausendfüßler. Doch was ihm genau fehlt, weiß der Tausendfüßler nicht. Irgendeines seiner vielen Beine spielt nicht mehr so recht mit. Dabei steht er als Ein-Mann-Kapelle gerade kurz vor dem Auftritt. Maja lässt sich etwas einfallen, und am Ende ist alles wieder gut.

 

Flip ist in eine Venus Fliegenfalle geraten Folge 18: Flip sitzt in der Falle
Flip hat Schwierigkeiten. Beim Training für die Grashüpfer-Weithüpf-Meisterschaft ist er in die Klauen einer fleischfressenden Pflanze geraten. Armer Flip! Sein Ende scheint gekommen. Er malt es sich in den schlimmsten Farben aus, dabei träumte er doch noch vor kurzem von einem Siegerkranz. Aber ganz so arg, wie Flip es sich ausmalt, kommt es dann doch nicht. Mit Hilfe einer Blattschneiderraupe befreien Maja und Willi ihren Freund.
up

 

Die Spinne Thekla freut sich auf eine leckere Mahlzeit Folge 19: Thekla hat sich verrechnet
Willi hat ein neues Spiel entdeckt, ganz ungewöhnlich für ihn, denn normalerweise ist Willi viel zu faul, um etwas zu entdecken. Er benutzt eine Liane als Trampolin. Maja lernt dieses Spiel sehr schnell von ihm, aber wie so oft übertreibt sie natürlich maßlos und landet im Netz der braunen Spinne. Kurt, der dicke Käfer, hilft Maja gerade noch rechtzeitig. Alles scheint gut ausgegangen zu sein. Da gilt es, das nächste Problem zu lösen. Kurt liegt auf dem Rücken, und muss umgedreht werden, bevor es zu spät ist.

 

Die Stinkwanze macht ihrem Namen alle Ehre Folge 20: Eine anrüchige Geschichte
Im Garten der Insekten geht alles drunter und rüber. Ein Sturm tobt. Maja und Willi suchen Schutz in einer Höhle und lernen dabei den Stinkkäfer kennen und auch die traurige Geschichte der Schneiderspinne, die in einer lauen Sommernacht eines ihrer langen Beine verloren hat. Da verirrt sich plötzlich, ausgerechnet in die Höhle, in die sich Maja und Willi und ihre Freunde geflüchtet haben, eine Gottesanbeterin. Die Situation wird gefährlich, aber auch ein Stinkkäfer hat seine guten Seiten.
up

 

Die Zikaden geben ein Konzert Folge 21: Das Konzert der Zikaden
Maja und Willi hören zum ersten Mal in ihrem Leben davon, dass Zikaden tief im Erdboden heranwachsen. Natürlich sind die beiden sofort neugierig und möchten eine Zikade kennen lernen. Wie kann es bei Maja und Willi anders sein, als dass sie auch prompt in Schwierigkeiten geraten. Diesmal ist es ein Erdrutsch, der den Ausgang zum Zikadennest verschüttet hat. Was kann man dagegen tun?

 

Maja spielt Ersatz für eine desertierte Ameise Folge 22: Maja als Ersatzameise
Maja lernt das Leben der Ameisen kennen und lieben. Hier ist immer etwas los, der Tag vergeht wie im Flug, bei den Ameisen findet es Maja einfach prima. Willi ist damit natürlich alles andere als einverstanden. Er hat durch seinen Unfall mit dem Pferdefuß schlechte Erfahrungen gemacht und hat keine Lust, sich diesen anstrengenden Regeln der Ameisen noch einmal zu unterwerfen. Aber auf seine Freundin Maja möchte er auch nicht verzichten. Wenn Willi doch wenigstens nicht zu faul zum Denken wäre, vielleicht würde ihm dann eine Lösung einfallen.
up

 

Maja hat eine weiße Ameise mitgebracht, die die Gitterstäbe durchbeißen soll Folge 23: Wie die Grille befreit wurde....
Maja entdeckt eines Tages einen kleinen Käfig in dem eine Grille sitzt, die traurig ihre Flügel hängen lässt. Heute sollen die Grillen zum Tanz aufspielen und sie kann nicht dabei sein. Maja entschließt sich, etwas zu unternehmen. Sie ruft ihre Freunde zusammen, und zu viert versuchen sie, die Grille zu befreien. Ein gefährliches Abenteuer, denn auch eine Katze hat es auf die Grille abgesehen.

 

Flip kann nicht mehr hüpfen Folge 24: Maja sucht einen Wald
Maja lernt einen Borkenkäfer kennen, der sich nichts sehnlicher wünscht, als im nahegelegenen Wald zu leben, da es sich dort bestimmt noch viel besser leben ließe als auf der Wiese. Maja wird neugierig und beschließt, sich diesen Wald einmal näher anzusehen. Willi und Flip halten zwar überhaupt nichts davon, wollen sie aber auch nicht alleine lassen und machen sich zusammen mit Maja auf die weite Reise. Als sie nicht einmal die Hälfte hinter sich haben, sind sie schon zum Umfallen müde und schon freuen sich die Totengräber-Käfer auf neue Beute. Kurz bevor die drei wirklich noch vor Erschöpfung ein Festessen für die Käfer werden, haben sie ihr Ziel jedoch erreicht, und alle Müdigkeit ist verflogen.
up

 

Die gefährliche Hornisse ist in Wirklichkeit ganz harmlos Folge 25: Wie es kommt, dass man manche Tiere nicht sieht
Maja trifft eine Stabheuschrecke, die aussieht wie ein kleiner Ast. Als sie Willi mit ihrer neuen Entdeckung einen Streich spielen will, hat der dasselbe mit ihr vor, denn zufällig hat er eine Schmetterlingsdame kennen gelernt, deren Flügel aussehen wie ein Blatt. Beide kommen aber gar nicht mehr dazu, den jeweils anderen hereinzulegen, denn Willi wird von einer Fangheuschrecke gepackt und schwebt in Lebensgefahr. Doch da taucht ein noch gefährlicheres Insekt auf: eine Hornisse stellt sich drohend vor der Fangheuschrecke auf, die daraufhin die Flucht ergreift. Willi und Maja sehen ihr Ende schon gekommen, aber die Hornisse verhält sich sehr merkwürdig, und am Ende stellt sich heraus, dass sie gar keine echte Hornisse ist, sondern nur so aussieht, um ihre Feinde zu erschrecken. Während die Tiere der Wiese nun sauer auf sie sind, weil sie sie so zum Narren gehalten hat, gerät eine Marienkäferdame in Gefahr, weil ein Vogel es auf sie abgesehen hat. Die einzige Rettung wäre jetzt die falsche Hornisse, aber wird sie den Mut haben, sich dem Vogel zu stellen?

 

Die Heuschrecken fressen die ganze Wiese kahl Folge 26: Flip's schlimme Familie
Heuschrecken fallen ein. Sie fressen und knabbern, und in wenigen Minuten ist das Paradies der Insekten bedroht. Heuschrecken in Massen fressen den anderen die Nahrung weg und locken die Menschen mit Insektenvernichtungsmitteln herbei. Flip muss sich etwas einfallen lassen, und er hat eine Idee. Aber ob das ausgerechnet die Richtige ist?
up

 

Bilder-Guide 1 - 13 ] [ Bilder-Guide 14 - 26 ] [ Bilder-Guide 27 - 39 ] [ Bilder-Guide 40 - 52 ]

 

       
...     Home : Verein : Service : Episodenlisten : Die Biene Maja Webmaster     ...